th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Erleichterung für KMUs

Vereinfachung des Mini-One-Stop-Shops

Mit 1.1.2019 gelten Erleichterungen für KMUs , die gelegentliche Telekommunikationsdienstleistungen, Rundfunk- und Fernsehdienstleistungen oder elektronische Dienstleistungen an Nichtunternehmer in der EU erbringen.

KMUs müssen diese Umsätze erst ab einem Schwellenwert von € 10.000. in den anderen Mitgliedstaaten versteuern. Bis zu dieser Umsatzschwelle erfolgt die Besteuerung dieser Leistung in Österreich.

Das könnte Sie auch interessieren

Worldskills 2022 Austria

WorldSkills: Erfolge machen Rot-Weiß-Rot aktuell zur zweitbesten EU-Nation

Das „Team Austria“ ist weiter auf Erfolgskurs: Vier „Medallions for Excellence“ gehen aktuell nach Kärnten, Niederösterreich, Tirol und die Steiermark – Österreich ist im EU-Vergleich top mehr

Stromleitung, Himmel

Europäische Wirtschaftskammern fordern von EU unverzügliche Maßnahmen zur Reduktion der Energiepreise

Eurochambres-Vizepräsidentin Schultz: europaweit abgestimmte Maßnahmen sind dringend notwendig – EU muss mehr Ambition und Problemlösungskompetenz beweisen mehr