th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Buchtipp: Europarecht. In Fragen und Antworten

Bieber I Epiney I Haag I Kotzur, 6. Auflage, Nomos Verlag 2022

Die Aufarbeitung des Europarechts in 400 Fragen und Antworten auf 240 Seiten ist primär für die Vorbereitung auf (Universitäts-)Prüfungen für das Fach Europarecht gedacht, hilft aber auch an Europarecht interessierten Laien, sich mit dem komplexen Thema des Aufbaus und der Politik der Europäischen Union näher zu beschäftigen. Besondere Berücksichtigung findet die Judikatur des Europäischen Gerichtshofes. Ein siebenseitiges Stichwortverzeichnis hilft, die richtigen Fragestellungen (und Antworten) zu finden. Der thematische Aufbau ist sehr übersichtlich gestaltet und reicht von den Grundlagen, dem institutionellen System, der Finanzierung und Rechtsetzung über Rechtsquellen, Europäisches Verwaltungsrecht, Rechtsschutz, Diskriminierungsverbot zu den Grundfreiheiten des Binnenmarkts, der Wettbewerbspolitik, weitere ausgewählte Politikbereichen sowie bis zu den Außenbeziehungen.

Kein Wunder, dass es bereits die 6. Auflage dieses Werkes gibt.

  • ISBN: ISBN 978-3-8487-7218-6
    Umfang: 239 Seiten, broschiert
    Preis: € 24,90 inkl. MwSt.

Zum Nomos-Shop

Das könnte Sie auch interessieren

SPIK - Sozialpolitik informativ & kurz

Newsletter Abteilung Sozialpolitik und Gesundheit 25.7.2022 mehr

WIFI Logo

Premiere für WIFI Content Contest: Die besten Ideen der Trainer:innen

WIFI Österreich prämierte erstmals die innovativsten Ideen und Konzepte des digitalen Lernens: Die Preise holten Trainer:innen der WIFIs Tirol, Salzburg und Oberösterreich. mehr