th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Stark vereinfachte Veranlagung

Erleichterung für Einnahmen-Ausgabenrechner

Im Rahmen der Steuerreform 2015/2016 wurde eine stark vereinfachte Einkommensteuererklärung für kleine Unternehmen implementiert. Anzuwenden ist diese vereinfachte Steuererklärung für Einnahmen-Ausgabenrechner, deren Betriebseinnahmen im betreffenden Kalenderjahr einen Betrag von 30.000,- Euro nicht übersteigen. Die neuen Vorschriften sind erstmals für die Veranlagung 2015 anzuwenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Lehre

WKÖ-Umfrage: Lehre weiter im Aufwind

So viele Lehranfänger wie zuletzt 2013 – Acht von zehn Lehrlingen geben Bestnoten – WKÖ-Kühnel: "Stimmungsbild ist frühlingshaft" mehr

v.l.n.r. WKÖ-Projekt VR-Brillen zur Berufinformation: StS Claudia Plakolm, stv WKÖ-Generalsekretärin Mariana Kühnel sowie Bildungsminister Martin Polaschek mit Schüler:innen

Lehrberufe-Schnuppern in der virtuellen Welt: Ab sofort auch an den Schulen

WKÖ-Kühnel, BM Polaschek, StS Plakolm: Digitale Möglichkeiten in der Berufsorientierung nutzen  mehr

SPIK - Sozialpolitik informativ & kurz

Newsletter Abteilung Sozialpolitik und Gesundheit 30.11.2022 mehr