th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Gewinnfreibetrag: Steuervorteil für UnternehmerInnen

Bis zu 13 Prozent Ihres Gewinns bleiben steuerfrei

Mit Einführung des Gewinnfreibetrages erhalten UnternehmerInnen eine steuerliche Begünstigung. Bis zu einem Gewinn von Euro 30.000,-- fiel ab 1.1.2010 die Verpflichtung weg, in gewisse Wertpapiere oder Anlagegüter zu investieren.

Die Hartnäckigkeit der WKO hat sich ausgezahlt: Teil der Steuerreform ist der lange geforderte Unternehmer-Freibetrag ab 2010.

Der Freibetrag wird für Gewinne von derzeit 10 % auf 13 % erhöht. Für die ersten 30.000 EUR Gewinn entfällt die Investitionsbedingung. Sie erhalten den Grundfreibetrag automatisch – ohne eine Investition zu tätigen oder Wertpapiere anzuschaffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Keim, Keimling, Pflanze, Natur, Boden, Nährboden, Blatt, Bohne, Erde, Wachstum, Plänzchen, Frühling, Biologie, neu, jung, zart, biologisch, grün, Bio, Blätter

Ausschreibung zum ÖGUT-Umweltpreis 2021 geöffnet

Am Puls von Innovation und Nachhaltigkeit: Ausschreibung zum ÖGUT-Umweltpreis 2021 geöffnet mehr

WKÖ

WKÖ-Streitner: „Fit for 55“-Paket muss klimafreundliche Innovationen und Investitionen unterstützen

Um die Transformation zu schaffen, braucht es konkrete Maßnahmen, Anreize und eine global abgestimmte Strategie zur CO2-Reduktion mehr