th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Erhöhung der steuerlichen Mitarbeiterbeteiligung

Alternative Finanzierungsform

Mit der Erhöhung der steuerfreien Mitarbeiterbeteiligung seit 2016 von 1.460 auf 3.000 Euro eröffnet sich eine kostengünstige Alternative zu den herkömmlichen Finanzierungsformen. Die Beteiligung bildet für die Mitarbeiter einen Anreiz zu eigenverantwortlichem Handeln, sie steigert die Motivation und bewirkt eine stärkere Identifikation mit dem Unternehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • EU Koordination

EFSI Hintergrundinformation

Im Rahmen der Bemühungen der Europäischen Kommission, die Investitionen in Europa anzukurbeln, wurde vor einem Jahr der Europäische Fonds für Strategische Investitionen (EFSI) ins Leben gerufen. mehr

  • Finanzpolitik
  • 2016

EU-Verordnungsvorschlag Geoblocking

Stellungnahme der Wirtschaftskammer Österreich, Oktober 2016 mehr