th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

EU-Today

Täglich informiert: Die wichtigsten wirtschaftsrelevanten News direkt aus Brüssel

Mit dem kostenlosen E-Mail-Service EU-Today informiert das EU-Büro der WKÖ von Montag bis Donnerstag über die wichtigsten EU-Themen mit Wirtschaftsbezug. 

Die Informationen sind kurz und bündig zusammengefasst und für jene, die mehr wissen wollen, mit einem weiterführenden Link versehen.

Tipp!

Wollen Sie EU-Today per Mail erhalten? 

Schreiben Sie an eu@eu.austria.be 

Ausgaben im Überblick

  • EU-Today vom 26. Juli 2018

    Topinformiert: WKÖ-Präsident Mahrer zu Juncker/Trump-Deal: „Erster wichtiger Schritt zur Entschärfung des Handelskonfliktes mit den USA“ +++ Handels-Leitfaden 2018 – Österreich profitiert von gut funktionierendem internationalen Handel

  • EU-Today vom 25. Juli 2018

    Topinformiert: WKÖ-Präsident Mahrer begrüßt EU-Dialog mit Trump: „Weitere Eskalation des Handelsstreits nutzt niemandem“ +++ Konsultation zur Regelung der Schnittstelle zwischen Chemikalien-, Produkt- und Abfallrecht – Ziele zur Kreislaufwirtschaft müssen ökonomisch und ökologisch sinnvoll sein

  • EU-Today vom 24. Juli 2018

    Topinformiert: Berichte über Verhandlungen zu Handels- bzw. Investitionsabkommen – Abkommen verbessern Rahmenbedingungen für Unternehmen +++ Konsultation zu Treibhausgasemissionen gestartet – Ziel bleibt umfassendes globales Klimaschutzabkommen

  • EU-Today vom 23. Juli 2018

    Topinformiert: Neue Verordnung für Geldmarktfonds ist in Kraft +++ Brexit-Verhandlungen: Unternehmen brauchen Planungssicherheit

  • EU-Today vom 19. Juli 2018

    Topinformiert: Rabmer-Koller: Europa muss Chancen der Digitalisierung nutzen +++ Brexit: Kommission ruft zu mehr Anstrengungen bei Vorbereitungen auf – Unternehmen brauchen rasch Klarheit

  • EU-Today vom 18. Juli 2018

    Topinformiert: Vorläufige Schutzmaßnahmen für bestimmte Stahlimporte treten morgen in Kraft – EU muss europäische und österreichische Wirtschaftsinteressen verteidigen +++ Europäische Fonds für strategische Investitionen (EFSI): Österreichische Unternehmen profitieren

  • EU-Today vom 17. Juli 2018

    Topinformiert: WKÖ-Präsident Mahrer zu EU-Abkommen mit Japan: Wichtiges Signal für offene Märkte und gegen Abschottung +++ „Smarter, greener, more inclusive?”: Wo steht Europa - und Österreich - auf dem Weg zu den Europa 2020 Zielen?

  • EU-Today vom 16. Juli 2018

    Topinformiert: Informeller Wettbewerbsrat in Wien – Forschung & Innovation stärkste Hebel für Europas Wettbewerbsfähigkeit +++ Rat beschließt Vereinfachung von Haushaltsregeln: Weniger Verwaltungslasten für Förderempfänger  

  • EU-Today vom 12. Juli 2018

    Topinformiert: EU-Sommer-Wirtschaftsprognose: Wachstum mit Förderung von Investitionen, Wettbewerbsfähigkeit und unternehmensfreundlichen Rahmenbedingungen unterstützen +++ „Dual Quality“ bei Erzeugnissen im Binnenmarkt: Lebensmittelprodukte werden gesetzlichen Rahmenbedingungen und Geschmacksvorlieben angepasst

  • EU-Today vom 11. Juli 2018

    Topinformiert: EU-Haushalt 2019: Prioritätensetzung auf Bereiche wie Bildung sowie Innovation und Forschung begrüßenswert +++ „The EU in the World“ vergleicht EU mit anderen Wirtschaftsmächten

  • EU-Today vom 10. Juli 2018

    Topinformiert: Westbalkan-Gipfel: Wichtiger Exportmarkt für österreichische Wirtschaft +++ WKÖ-Generalsekretär Kopf: Subsidiaritätsprinzip der EU in der Praxis stärker beachten

  • EU-Today vom 9. Juli 2018

    Topinformiert: Britische Position steht − Unternehmen brauchen rasche Verhandlungsfortschritte +++ EU Ukraine Gipfel: Handelsabkommen mit Drittländern schaffen Rahmenbedingungen für Erfolg unserer Unternehmen im Ausland

  • EU-Today vom 5. Juli 2018

    Topinformiert: Entscheidende Brexit-Sitzung im britischen Kabinett: Unternehmen brauchen rasch Klarheit über künftiges Abkommen +++ EU-Haushalt 2019: Fokus muss auf Förderung der Jugendbeschäftigung sowie von Wachstum und kleineren und mittleren Unternehmen liegen

  • EU-Today vom 4. Juli 2018

    Topinformiert: EU-Parlament will KMU-Definition aktualisieren: KMU schaffen Wachstum und Arbeitsplätze und benötigen unsere Unterstützung +++ Schritt zurück: Wesentliche Berichte des Mobilitätspakets I an den Verkehrsausschuss zurückverwiesen

  • EU-Today vom 3. Juli 2018

    Topinformiert: Bundeskanzler Kurz präsentiert Österreichs Ratsvorsitz-Prioritäten: Wirtschaft unterstützt Fokus auf Sicherung des Wohlstands und Digitalisierung +++ Kommission konsultiert über Online-Plattform für einfacheren Zugang zu EU-Dokumenten

  • EU-Today vom 2. Juli 2018

    Topinformiert: Österreich übernimmt Vorsitz im Rat der EU: Wichtiger Fokus auf Wachstum, Investitionen und Wettbewerbsfähigkeit +++ EU befindet US-Untersuchungen zu Auswirkungen europäischer Automobilimporte für unrecht-mäßig

Das könnte Sie auch interessieren

  • WKÖ Global Trade Brief Ausgabe Juli 2018 - Detailsseiten

WKÖ Global Trade Brief Juli 2018

Handelsabkommen der EU mit Drittstaaten – Update mehr

  • News
Reform des Verwaltungsstrafrechts

Wirtschaft begrüßt Rechtsbereinigung und Reform des Verwaltungsstrafrechts 

Schön: „Verwaltungsstrafrechtsnovelle bringt unter anderem Maßnahmen gegen unverhältnismäßig hohe Verwaltungsstrafen“ – „Gibt aber auch Wermutstropfen“ mehr

  • News
WKÖ-Generalsekretär Karlheinz Kopf

Karlheinz Kopf: Ambitionierter AUVA-Reformplan nützt allen 

WKÖ-Generalsekretär begrüßt das heute präzisierte Vorhaben – es sorgt für die von der WKÖ geforderte Kostengerechtigkeit – Entgeltfortzahlung für KMU muss erhalten bleiben mehr