th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Alternativen für Unternehmensfinanzierung vorantreiben

Position der WKÖ

Schaffung zeitgemäßer Rahmenbedingungen für Venture Capital, Private Equity, Crowdfunding und Bürgerbeteiligungsmodelle. Einführung eines Freibetrages für Business Angels in Höhe von mindestens 50.000,- Euro sowie Schaffung eines Nachfolgemodells der Mittelstandsfinanzierungsgesellschaft. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Veranstaltungsarchiv Rechtspolitik
Resilienz
  • News
Bundeskanzler Kurz, UEAPME-Präsidentin Rabmer-Koller, Sozialministerin Hartinger-Klein und EU-Kommissionspräsident Juncker beim EU-Sozialpartnergipfel

EU-Sozialpartnergipfel: Europa braucht eine klare Handelspolitik, Klarstellungen zum Brexit und Investitionen in Ausbildung

Rabmer-Koller fordert EU-Spitzen auf, Wachstum nicht aufs Spiel zu setzen. Leitl: Gesamteuropäisches Problem Fachkräftemangel benötigt gesamteuropäische Lösungen mehr