th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Studie Umwelttechnikmärkte MOEL und Südosteuropa 2004 ÖGUT und WKÖ

Mittel-, Ost- und Südosteuropa - Umwelttechnikkonferenz 24.-25.2.2004

Im Rahmen der Umwelttechnikkonferenz am 24. und 25.2.2004 wurde im Haus der Wirtschaft die von der ÖGUT im Auftrag der WKÖ durchgeführte Studie "Umwelttechnikmärkte in Ost-, Mittel- und Südosteuropa“ präsentiert. 

Darin werden die Umweltprogramme in den künftigen Mitglieds- und Kandidatenländern und konkrete damit verbundenen Marktchancen für österreichische Unternehmen im Bereich Umwelttechnologie (Klima, Energie, Abfall, Wasser/Abwasser, Luft) vorgestellt.

Zusätzlich informierte die Konferenz über nationale und lokale Förder- und Finanzierungsprogramme in Österreich und den 9 Zielländern. (Rumänien, Bulgarien, Kroatien, Serbien und Montenegro, Ungarn, Polen, Slowakei, Tschechische Republik und Slowenien).


ÖGUT-Studie 2004 - "Umwelttechnikmärkte in Ost-, Mittel- und Südosteuropa"


Zu Teil I (BG, RO, HR, SCG) und II (CZ, SK, H, SLO, PL)

Zu Teil I: BG, RO, HR, SCG

Zu Teil II: CZ, SK, H, SLO, PL:

Das könnte Sie auch interessieren

Christian Mandl, Leiter der Abteilung Europapolitik in der Wirtschaftskammer Österreich

„Jeder Euro, den wir an die EU überweisen, kommt drei Mal zurück“

Ein Interview mit Christian Mandl, Leiter der Abteilung Europapolitik in der Wirtschaftskammer Österreich mehr

EU-Kommissar Johannes Hahn

WKÖ-Präsident Mahrer gratuliert EU-Kommissar Johannes Hahn zu Schlüsselressort Budget

Designierte EU-Kommission muss ein Arbeitsprogramm entwickeln, das Europas Wirtschaft im globalen Wettbewerb wieder nach vorne bringt mehr