th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

KMU-Frühstück mit ForscherInnen der Uni Graz

„Der Weg zu Kreislaufwirtschaft und Zero Waste: Chancen für KMU?“

KMU-Frühstück
©

Am 30. November 2016 fand unter dem Generalthema „Der Weg zu Kreislaufwirtschaft und Zero Waste: Chancen für KMU?“ mit Klein- und Mittelunternehmen sowie ForscherInnen der Universität Graz das erste gemeinsame KMU-Frühstück statt. Anlass dafür war das Richtlinien-Paket der EU Kommission zur Kreislaufwirtschaft, das vorsieht den Mehrwert von Produkten so lange wie möglich zu erhalten, Abfälle möglichst zu vermeiden und den Ressourcenverbleib sicherzustellen, selbst wenn ein Produkt das Ende seiner Lebensdauer erreicht hat. Ganz im Sinne einer verstärkten Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft erfolgte ein unmittelbarer Austausch zwischen ForscherInnen und UnternehmerInnen zu folgenden Fragen:

  • Welche Herausforderungen und Chancen ergeben sich daraus für KMU?
  • Wie kann diesen Herausforderungen proaktiv begegnet werden?
  • Wo bestehen konkrete Kooperationsmöglichkeiten zwischen Wissenschaft und Wirtschaft?

In ungezwungener Atmosphäre wurden wechselseitig Kooperationsmöglichkeiten insbesondere außerhalb des gewohnten Tätigkeitsbereich ausgelotet. 


Das könnte Sie auch interessieren

  • Standortpolitik

Arbeitsprogramm 2017

Aus Tradition erfolgreich! mehr

  • Weitere politische Themen

Arbeitsmarktanalyse

Stadt Graz im Vergleich zu Linz mehr

  • Wirtschaft trifft Wissenschaft
Newsportal Wirtschaft trifft Wissenschaft