th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Schweinsbackerl mit Erdäpfelnockerl

vom Landgasthof zum Schwarzen Adler aus Altenmarkt/Triesting


Schweinsbackerl mit Erdäpfelnockerl
© Schwarzen Adler

Zutaten

Backerl 

  • 8 Stk Schweinsbackerl
  • 300 g Wurzelwerk
  • 2 kleine Zwiebeln
  • Olivenöl
  • 1 Dose geschälte Tomaten grob zerhackt
  • 1/8 l Rotwein
  • 0,4 l Suppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 Thymianzweig
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund Petersilie

Nockerl

  • 500 g mehlige Erdäpfel gekocht
  • 100 g griffiges Mehl
  • 100 g Maisstärke
  • 50 g Grieß
  • 1 nussgroßes Stk. Butter
  • 2 Eier
  • Salz
  • Muskat

Zubereitung 

  1. Schweinsbackerl: Die Schweinsbackerl würzen und anbraten. Im Bratrückstand die grob gewürfelten Zwiebeln und das Wurzelwerk bräunen und ablöschen. Paradeiser, Knoblauch und die Gewürze beifügen. Die Schweinsbackerl einsetzen und im Rohr schmoren bis die Backerl weich sind. Indessen Petersilie, Zitronenschale und eine Knoblauchzehe fein hacken und beiseitestellen.
  2. Erdäpfelnockerl: Erdäpfel pressen, mit allen Zutaten verkneten und 30 Minuten rasten lassen.Rollen mit ca. 2 cm Durchmesser formen und in Stücke schneiden. Im Salzwasser ziehen lassen, dann abschöpfen.

www.zumschwarzenadler.at

Das könnte Sie auch interessieren