th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

NÖ Fachkräfte glänzen beim Endspurt der WorldSkills 2022 in Salzburg

Eine Delegation, initiiert von Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker, machte sich unter seiner Führung gemeinsam mit den Landesräten Jochen Danninger und Christiane Teschl-Hofmeister, Arbeiterkammer NÖ-Präsident Markus Wieser und AMS NÖ-Landesgeschäftsführer Sven Hergovich am finalen Bewerbstag bei den WorldSkills 2022 in Salzburg ein Bild von den beeindruckenden Leistungen der über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 37 Ländern.

Hochkonzentriert agieren Jonas Schulner und Oliver Waily von der Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H. am letzten Bewerbstag, die gemeinsam im Teambewerb Betonbau um die Medaillen kämpft.
© WKNÖ/Andreas Kraus Hochkonzentriert agieren Jonas Schulner und Oliver Waily von der Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H. am letzten Bewerbstag, die gemeinsam im Teambewerb Betonbau um die Medaillen kämpft.

Die beiden Skills-Teilnehmer Jonas Schulner und Oliver Waily von der Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H. aus Niederösterreich holten in den letzten Stunden der Berufs-Weltmeisterschaften in der Salzburger Messehalle alles aus sich heraus und wahrten so die Chance auf die begehrten Medaillen. Die Top-Fachkräfte gingen im Beruf Betonbau bei der WM an den Start. 

„Wir können jetzt schon stolz sein auf die Leistungen unserer niederösterreichischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich mit den weltweit Besten der Besten auf Augenhöhe messen und dabei Höchstleistungen erbringen. Man sieht bei Wettbewerben wie diesen, welche hervorragende Qualität in der heimischen Aus- und Weiterbildung unserer Fachkräfte und in den heimischen Ausbildungsbetrieben steckt“, ist Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker begeistert. Für den Steinmetzmeister bestätigt sich ein ums andere Mal: „Die Lehre bringt’s und ist eine gute Basis für die berufliche Weiterentwicklung!“ 

„Bei den WorldSkills in Salzburg wurde unseren Fachkräften eine große Bühne geboten. Wir sind sehr stolz auf unsere Fachkräfte. Ich bin überzeugt, dass ihre Leistungen viele junge Menschen motivieren werden, ebenfalls eine Lehrausbildung zu beginnen. Denn die Lehrausbildung hat enormes Zukunftspotenzial. Gleichzeitig entscheidet die Anzahl der jungen Menschen, die wir in den kommenden Jahren davon überzeugen können, einen Lehrberuf zu ergreifen, über die Wettbewerbsfähigkeit unseres Standortes. Denn nur mit einer ausreichenden Zahl an Fachkräften werden wir die kommenden Herausforderungen bewältigen“, betont Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger

„Die Begriffe Fachkraft und Bildung gehen Hand in Hand. Ein ganz wichtiger Talentepool an Fachkräften sind die NÖ Berufsschulen. 17.431 junge Menschen absolvierten im Schuljahr 2021/2022 im Rahmen der dualen Ausbildung an 18 Berufsschulstandorten eine Lehre in Niederösterreich – und es werden jährlich 300 mehr. Insgesamt können die jungen Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher aus mehr als 200 Lehrberufen wählen“, so Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister

AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser betont: "Die beeindruckenden Leistungen der niederösterreichischen Fachkräfte bei den WorldSkills sind einmal mehr eine Bestätigung, welch hohe Qualität in der dualen Ausbildung liegt. Die Lehrberufe entsprechen den modernsten Standards, sind technisch und digital am Puls der Zeit und bieten jungen Menschen beste Zukunftschancen. Und bei diesem Bewerb zeigt sich, dass Betriebe, die auf Lehrlingsausbildung setzen, auch international erfolgreich sind.“ 

AMS NÖ-Landesgeschäftsführer Sven Hergovich: "Die Vielfalt der Lehrberufe und den hohen Anspruch an die Lehrausbildung repräsentieren die niederösterreichischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehr eindrucksvoll. Wir sind stolz auf das Team aus NÖ!" 

Zu den „WorldSkills 2022“ in Salzburg

Nach der Absage der Durchführung von WorldSkills 2022 in Shanghai, einigten sich Ende Juni 2022 die Mitgliedsländer von Veranstalter WorldSkills International darauf, erstmals in der Geschichte von WorldSkills die Wettbewerbe weltweit in 15 Destinationen an rund 25 Austragungsorten in Europa, Nordamerika und Ostasien im Zeitraum von 12 Wochen als WorldSkills Competition 2022 Special Edition auszutragen. 

Mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 56 Ländern und Regionen gehen in 61 Wettbewerbsberufen von September bis Ende November 2022 an den Start.

Österreich ist, neben Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Italien, Japan, Kanada, Luxemburg, Schweden, Schweiz, Südkorea, den USA und dem Vereinigten Königreich, eines der Austragungsländer. 

WorldSkills-Team Niederösterreich

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Niederösterreich gehen in den Bereichen Betonbau (Teambewerb), Mechatronik (Teambewerb), Möbeltischler, Hotel Rezeption, Industrie 4.0 (Teambewerb), IT Netzwerk- und Systemadministration, Restaurant Service sowie Stuckateur und Trockenausbau an den Start.

Nach den bisher 31 Beteiligungen an WorldSkills kann Österreich ein beachtliches Ergebnis vorweisen: 597 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben insgesamt 218 Medaillen sowie 209 Leistungsdiplome "Medallion for Excellence“ erreicht. Österreich war auch mehrmals beste (EU-)Nation bzw. unter den Top 3. 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus NÖ (alle Bewerbe): 

Betonbau (Teambewerb)

  • Jonas Schulner, Groß-Gerungs, Betrieb: Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H., Gmünd
  • Oliver Waily, Waldenstein, Betrieb: Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H., Gmünd 

Mechatronik (Teambewerb)

  • Gregor Litschauer, Windigsteig, Betrieb: Test-Fuchs GmbH, Groß-Siegharts
  • Jakob Litschauer, Waidhofen/Thaya, Betrieb: Test-Fuchs GmbH, Groß-Siegharts

Möbeltischler

  • Udo Gnadenberger, Ziersdorf, Betrieb: Tischlerei und Möbelhaus Grünzweig, Ziersdorf 

Hotel Rezeption

  • Carina Warisch, Schloss Rosenau, Betrieb: harry’s home, Wien 

Industrie 4.0

  • Florian Jambor, Klosterneuburg, Betrieb: ÖBB Infrastruktur AG 

IT Netzwerk- und Systemadministration

  • Timon Schwarz, Parbasdorf, Betrieb: HTL Wien 3 Rennweg 

Restaurant Service

  • Natalie Fehringer, Pulkau, Betrieb: Vienna Marriott Hotel  

Stuckateur und Trockenausbau

  • Matthias Haider, Himberg, Betrieb: Böhm Stadtbaumeister & Gebäudetechnik GmbH 

Alles Steckbriefe, Bilder und weitere Informationen zu den Teilnehmern aus NÖ finden Sie unter Team Austria 2022 | Niederösterreich - WKO.at


Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker; Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, AMS-NÖ-Landesgeschäftsführer Sven Hergovich, AK Niederösterreich -Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser
© WKNÖ/Andreas Kraus Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker; Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, AMS-NÖ-Landesgeschäftsführer Sven Hergovich, AK Niederösterreich -Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser
Die NÖ Delegation zeigte sich beeindruckt von den Leistungen der über 100 Teilnehmer aus über 37 Ländern.
© WKNÖ/Andreas Kraus Die NÖ Delegation zeigte sich beeindruckt von den Leistungen der über 100 Teilnehmer aus über 37 Ländern.


Das könnte Sie auch interessieren

Daniel Ingerl bei der Arbeit

Gründer des Monats: Daniel Ingerl

Die Initiative „Gründerland NÖ“, eine Kooperation von WKNÖ und riz up, holt gemeinsam mit der NÖN blau-gelbe Gründerinnen und Gründer vor den Vorhang. Heute im Portrait: Der Maler Daniel Ingerl aus Raglitz-Ternitz. mehr

Voller Einsatz

NÖ Fachkräfte glänzen auf der grossen Bühne 2

Emotionen. Leidenschaft. Geballte Kompetenz. Bei den WorldSkills zeigen Jungfachkräfte aus aller Welt, was sie drauf haben. Dass NÖ ganz vorne mitmischt, beweist der Sieg der Betonbauer zum Abschluss der Bewerbe 2022 in Salzburg.  mehr

Computer, Tablets, online, web, Internet, www, download, upload, hochladen, herunterladen, Online-Ratgeber, vernetzt, Vernetzung, remote, Screen, touchscreen, swipe, Smartphone, Handy, Mobiltelefon, mobil, mobile devices, notebooks, laptops

Tipp: Überprüfen von Webauftritt, Facebook und Co

Es ist nicht einfach, sich als Unternehmen im Internet rechtskonform zu präsentieren. Eine Überprüfung der firmeneigenen Online-Auftritte zahlt sich aus!  mehr