th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Spielerisch zu mehr Lebensfreude

Das Smartphone ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Diesen Umstand nutzt die MOVEVOApp und kombiniert digitale Challenges mit analoger Bewegung.

Michael Omann
© Martin Hofmann Gründer und Geschäftsführer Michael Omann ist immer in Bewegung.

Aus seinen früheren beruflichen Erfahrungen weiß Michael Omann: Die täglichen Bewegungseinheiten müssen leicht in den Alltag integrierbar sein. Diesen Gedanken verfolgte der studierte Sportwissenschafter weiter und gründete im Mai 2021 MOVEVO.

Beschreiben Sie Ihr Unternehmen in 3-4 Sätzen

Wir denken betriebliche Gesundheitsvorsorge neu. Mit der MOVEVOApp wird Bewegung spielerisch in den Berufsalltag integriert. Die Übungen sind individuell an den User/die Userin angepasst.

Aus welchem Grund haben Sie sich gerade für diesen Beruf entschieden?

Als sportwissenschaftlicher Leiter in einem Medical Health Ressort hatte ich mit unterschiedlichen Altersgruppen aus unterschiedlichen Kulturen zu tun. Das Problem war bei allen dasselbe – Bewegungsmangel verursachte die gesundheitlichen Beschwerden. Nach Analyse der Muster habe ich Übungen erstellt, die leicht in den Alltag integrierbar sind. Meine damalige Klientel hat mich auf die Idee gebracht, das auch digital umsetzen.

Was macht es für Sie einzigartig, selbstständig zu sein?

Ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Es ist mir ein Anliegen, den Menschen wieder zu mehr Lebensfreude zu verhelfen. Die MOVEVOApp unterstützt sie dabei.

Wie heben sich Ihre Produkte/Dienstleistungen von denen der Konkurrenz ab?

Die MOVEVO App ist keine FitnessApp. In unseren Motivationsvideos kommen Menschen wie Du und ich vor. Auch kleine Dinge wie etwa zu Fuß gehen oder Stiegen steigen haben eine große Relevanz.

Unser Zugang ist ein moderner – Stichwort „Gamification"  – also Motivation durch Belohnung. Durch Tages-, Mehrtages- oder Firmen-Challenges werden die MitarbeiterInnen zum Mitmachen animiert.

MA Moveveo mit Michael Omann
© Martin Hofmann Michael Omann und sein Team nach dem erfolgreichen Meistern einer Challenge.

Was würden Sie als größten Erfolg Ihrer Unternehmerlaufbahn bezeichnen?

Da habe ich zwei: Der erste unterschriebene Vertrag mit einem Großkunden. Und die Nominierung für den HR Award 2021.

Und was als größte Niederlage?

Es gibt keine Niederlagen, sondern nur Rückschläge. Der Größte war der überraschende Absprung eines Großkunden. Wir hatten schon sehr viel Zeit und Energie investiert. Die Lehre daraus: Es gibt nicht den einen perfekten Kunden.

Welchen Ratschlag würden Sie Menschen geben, die jetzt in die Selbstständigkeit starten?

Netzwerken, netzwerken, netzwerken! Tausch Dich mit unterschiedlichen Personen aus! Lerne aus den Erfahrungen anderer! Lass Dich von Visionen anstecken! So bekommst Du unterschiedliche Perspektiven. Und vor allem: „Raus aus Deiner Bubble“. Nur so kannst Du Dich und Dein Unternehmen weiterentwickeln.

Würden Sie heute etwas anders/besser machen als zur Zeit der Unternehmensgründung?

(lacht) Ja, nur zu dem Zeitpunkt weiß man das noch nicht. Wichtig ist jedenfalls, Entscheidungen zu treffen und damit nicht zu lange zu warten- Keine Entscheidung ist zwar auch eine Entscheidung, nur bringt es das Unternehmen nicht weiter.

Was zeichnet einen guten Unternehmer aus?

Ausdauer, Beharrlichkeit, Visionen verfolgen, das große Ziel im Auge behalten

Was sind Ihre Pläne/Wünsche für die Zukunft?

Die MOVEVO App langfristig als Nummer 1 der „neuen“ betrieblichen Gesundheitsvorsorge im DACH Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) zu etablieren.

Michael Omann und Marion Kanalz
© Martin Hofmann CEO Michael Omann und COO Marion Kanalz sind "movevo - ready to move".

Einen Schritt in diese Richtung sind die „MOVEVO Move Days“ vom 25. April bis 31. Mai 2022. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.


Rückfragen:
MOVEVO Technologies GmbH
Michael Omann, MS
CEO & Sportwissenschafter
Werner-Kofler-Straße 14
9500 Villach
M +43 664 1263164
E michael.omann@movevo.at
W www.movevo.app

Das könnte Sie auch interessieren

Im April hat sich Martin Oberauner mit „Fuchs und Igel – Die Sehwerkstatt“ selbstständig gemacht. Das zentrale Element des Geschäftes bildet ein 112 Jahre alter Schubladenschrank aus Hamburg.

Er hat den Durchblick

Nach vielen Jahren fern der Heimat hat es Optikermeister Martin Oberauner zurück nach Spittal verschlagen. Im April hat er sich mit „Fuchs und Igel“ selbstständig gemacht.   mehr

Michaela und Robert Ebner vor ihrer Greißlerei in Lendorf bei Spittal.

Ein Greißler, der auf vielen Beinen steht

Robert Ebner steht mit seiner Greißlerei in Lendorf auf vielen Beinen – er ist Nahversorger und bietet Feinkost. Der Standort fungiert auch als Bauernladen und kommunikativer Treffpunkt ist er sowieso. mehr

Sabine Arztmann

Der Mappen- und Hüllenprofi aus dem Rosental

Seit mehr als 75 Jahren produziert die Firma Nimaro aus Köttmannsdorf in bereits dritter Generation Mappen und Hüllen in top Qualität. mehr