th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Anita Haubenhofer holt Platz 2

Haute Couture Austria Award 2022

Toller Erfolg für Anita Haubenhofer beim Haute Couture Austria Award 2022.
© Katharina Schiffl

Der Haute Couture Austria Award stellt zum 19. Mal das meisterliche Können, die enorme Kreativität, das extreme Potential und den Facettenreichtum lokaler Hersteller im Bereich der Maßschneiderei in den Vordergrund. Insgesamt sind 31 Einreichungen aus ganz Österreich in den Bewerb gegangen und schufen Roben zum diesjährigen Motto „AIR MOVES US – THE YELLOW LABEL“. Den tollen zweiten Platz holte dabei Schneidermeisterin Anita Haubenhofer aus Burgauberg.

 

Der von Creative Director Wolfgang Reichl initiierte und von der Bundesinnung Mode & Bekleidungstechnik der Wirtschaftskammer Österreich unterstützte Wettbewerb ist auch über die Landesgrenzen bekannt. Nach Beatrice Turin (Miss Europe), Artistin Lili Paul-Roncalli und Österreichs international erfolgreichstes Model und GUESS-Gesicht Nadine Mirada konnte das Topmodel Kerstin Lechner als Testimonial gewonnen werden, sie präsentierte die Kreation von Anita Haubenhofer: „Ich fühle mich sehr geehrt, dass ich heuer Design made in Austria in dieser Form unterstützen darf. Die kreative und innovative Kraft der heimischen Couturiers steht um nichts den internationalen Designern nach.“ 

 

Die mehr als 60-köpfige nationale und internationale Jury aus dem Bereichen Kunst, Kultur, Design, Medien, Fashion und Wirtschaft – wie unter anderem Maxi Blaha, Zoryana Kushpler, Pierre Sarkozy, Clemens Unterreiner, Silvia Schneider, Kerstin Lechner, Billie Thanner, Ingried Brugger, Lidia Baich, Marika Lichter und Ekaterina Mucha – beteiligten sich am Online-Voting und bewerteten die eingereichten Couture-Roben.

 

1. Platz an Katharina Schönbauer-Manak (NÖ) überreicht durch Bundesinnungsmeisterin Christine Schnöll

2. Platz an Anita Haubenhofer (Burgenland/Burgauberg) überreicht durch Maxi Blaha

3. Platz an Alexandra Goglok-Nagl (Wien) überreicht durch Zoryana Kushpler

 

„Für mich sind alle Mitwirkenden Master Tailor Gewinner, denn ihre innovativen Kreationen für den Haute Couture Austria Award repräsentieren den Facettenreichtum, die Kreativität und das großartige handwerkliche Können unserer gesamten Branche. Umso mehr freut es mich, dass die burgenländischen Unternehmerinnen im Spitzenfeld mit dabei sind,“ sagt die Landesinnungsmeisterin KommR Mst.in Martina Mohapp.


Toller Erfolg für Anita Haubenhofer beim Haute Couture Austria Award 2022.
© Katharina Schiffl Toller Erfolg für Anita Haubenhofer beim Haute Couture Austria Award 2022.


Das könnte Sie auch interessieren

Spartenobmann Hans-Dieter Buchinger, Karin Schramböck (WK), Rudolf Zarits, Klara Zarits, Roman Eder, Obmann der Fachgruppe Güterbeförderung (v. l.).

Transportunternehmer aus Wulkaprodersdorf feierte runden Geburtstag

Rudolf Zarits, Transportunternehmer in Wulkaprodersdorf und Vorstandmitglied der Fachgruppe der Transportunternehmen in der Wirtschaftskammer, feierte kürzlich seinen 60. Geburtstag. Vertreter der Wirtschaftskammer überbrachten herzliche Glückwünsche. mehr

Gruppenfoto beim Lehrlingscasting in Stegersbach 2023.

Lehrplatz so gut wie fix

Lehrlingscasting Stegersbach - ein Erfolgsprojekt mehr