th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wiener Wirtschaft Nr. 48/2019

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien

Wiener Wirtschaft
© wkw/pippan

Thema der Woche


Wer Wien liebt....
© Florian Wieser

Wer Wien liebt, kauft dort auch zu Weihnachten ein

Wie viel geben die Wiener für Weihnachtsgeschenke aus? Wo kaufen sie diese ein? Welche Branchen profitieren besonders stark vom heurigen Weihnachtsgeschäft? Auf der Wunschliste der Händler in den Wiener Einkaufsstraßen steht ganz oben: Mehr stationär, weniger online kaufen.


Aus der Wirtschaftskammer


Walter Ruck
© ian ehm

Wer Wien liebt, kauft in Wien ein

Kommentar von Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer


Champagner
© Vladimir Kocian

Experten stillen Wissensdurst

Für seine Dosage Bar nutzte Friso Schopper den Service der WK Wien.



Tipps für Unternehmen


 Im Haus der Wiener Wirtschaft fanden heuer seit der Eröffnung im April bis Oktober 1017 verschiedene Veranstaltungen statt. Die große Bandbreite an Themen lockte im selben Zeitraum insgesamt 15.619 Besucher in die Straße der Wiener Wirtschaft 1.
© Jennifer Fetz

Event-Hotspot der Wiener Wirtschaft

Vom Business-Breakfast über Pressekonferenzen bis hin zum „Speed-Dating”: Tausende Besucher nutzen monatlich das vielfältige Veranstaltungsangebot im Haus der Wiener Wirtschaft.


Fragen/Antworten
© Kaca Skokanova/Shutterstock

Sie fragen, wir antworten: Wer darf was auf Märkten verkaufen?

Tausende Wiener Unternehmer lassen sich von den Experten der Wirtschaftskammer Wien beraten. Ein aktueller Auszug aus ihren Fragen.


WKBG-Projektleiter Philipp Weilguni, Unternehmer Philipp Pracser mit seinem Sohn, die WKBG-Vorstände Kurt Fleischhacker und Gaston Giefing sowie die Betriebsleiterin der Blumenwiese Christina Tran.
© wkw/Bock

Erfindergeist, unternehmerischer Mut und eine Finanzierung von der WKBG

Die Wiener Kreditbürgschafts- und Beteiligungsbank (WKBG) ermöglicht es Unternehmern wie Philipp Pracser, ihre Ideen umzusetzen. Er hat mit ihrer Unterstützung das Kapital für die Ausstattung und für verschiedene Erweiterungen seiner Lokale aufgestellt.


Wirtschaft in Zahlen


KMU
© Tulenkov/Shuttersock

Kleine und mittlere Unternehmen in Wien

Angebote und Informationen für kleine und mittlere Unternehmen in Wien


Branchen und Unternehmen


Die Mercur-Gewinner 2019 (v.l.): Andreas Posch (Ares Genetics), Gernot Rammer (b turtle), Bernhard Obermaier (Cargometer GmbH), Doris Bauer-Posautz (Cybershoes GmbH), Christian Weiss (Frequentis)
© Florian Wieser

Wiener Innovationen mit Potenzial

Zündende Ideen, durchdachte Konzepte und eine gehörige Portion Mut: Das charakterisiert jene fünf Wiener Unternehmen und ihre Innovationsprojekte, die heuer mit dem Innovationspreis „MERCUR” der Wirtschaftskammer Wien ausgezeichnet wurden.


Gerhard Komarek
© Foto Weinwurm

Komarek: Professionelle Reinigung braucht umfassendes Wissen

Gerhard Komarek, Innungsmeister der Wiener Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger, wünscht sich mehr Anerkennung für die Arbeit seiner Branche. Dumpingpreise würden den wirtschaftlichen Druck in der Branche nur erhöhen, warnt er.


 Fachgruppenobmann Harald Janisch (r.), Fachgruppen GF Martin Kofler (2.v.r.) Roman Heinzle (r., GF Moveeffect), Andreas Heralic (vorne r., GF Sports.Selection) und Extremsportler Christian Stangl (M.) überreichten die Preise an die Sieger.
© Herbert Benedik

Wirtschaft bewegt (sich)

Beim Erfolgswandertag der Wiener Berufsgruppe der Lebens- und Sozialberater am vergangenen Samstag wurden die Gewinner der ersten „Wiener Firmen-Challenge” gekürt.


Neu im Bezirk


Vollpension-Geschäftsführerin Hannah Lux, Frau Marianne und MUK-Rektor Andreas Maillath-Pokorny.
© Mark Glassner

Neu im Bezirk

In Wien entstehen jeden Tag neue Betriebe mit spannenden Geschäftsideen. Hier eine Auswahl der aktuellen Neugründungen.



Das könnte Sie auch interessieren

Wiener Wirtschaft

Wiener Wirtschaft Nr. 41/2019

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien mehr

Wiener Wirtschaft

Wiener Wirtschaft Nr. 44/2019

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien mehr