th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wiener Wirtschaft Nr. 43/2019

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien

Wiener Wirtschaft
© wkw/pippan

Thema der Woche


Brexit
© WKÖ/Andrea Perina

Brexit: Wiener Betriebe sind gut vorbereitet

Egal ob Großbritannien die Europäische Union nun am 31. Oktober verlässt oder nicht: In den Betrieben ist die Vorbereitung auf den Tag X so gut wie abgeschlossen. Die Herausforderungen und Lösungen sind dabei höchst unterschiedlich.


Aus der Wirtschaftskammer


Walter Ruck
© ian ehm

Entlastung bringt mehr Jobs und Wachstum

Kommentar von Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer


Bei der WK Wien fühlte sich Petra Ott von Anfang an „gut aufgehoben”.So wie zigtausende Katzen und ihre Menschen, die Ott betreut und denen sie geholfen hat,  Verhaltensauffälligkeiten der  einzelnen Stubentiger zu lösen.
© petraott

Mit Samtpfoten zum Erfolg

Petra Ott startete mit Hilfe der WK Wien national und international durch


Rauchverbot
© Daniel Schaler/Foto Weinwurm

Dobcak/Binder: Wirte sind keine Kindermädchen

Lärmbelästigungen sind durch das Rauchverbot ab 1. November vorprogrammiert. Aber warum sollen Wirte für das Verhalten ihrer Gäste vor dem Lokal verantwortlich gemacht werden, fragen sich Gastronomieobmann Peter Dobcak und Kaffeehäuserobmann Wolfgang Binder.


Vienna Business District
© wkw

Der Vienna Business District Ost hat seine Arbeit aufgenommen

Die Aufgaben sind vielfältig und reichen von Forcierung von Betriebsansiedlungen über Vernetzung der Unternehmen untereinander bis hin zur Verbesserung der Resssourceneffizienz. Derzeit werden die Stärken und Schwächen der Gebiete und die Wünsche der Betriebe erhoben.


#schaffenwir
© wko

Man muss zum Mittun motivieren

Fischhändler Willy Vranovsky ist einer der ersten Wiener Unternehmer, die bei der Wirtschaftskammer-Kampagne #schaffen wir mitmachen. Nachhaltigkeit hat bei ihm nicht nur Vorrang, wenn es um Fisch geht.


Standortanwalt
© Florian Wieser

Wien schaut übermorgen schöner aus

Der Wiener Standortanwalt hat seinen ersten Bericht abgeliefert. Es geht um die (sehr) positiven Effekte der Umgestaltungsmaßnahmen in der Inneren Stadt.


Tipps für Unternehmen


Kooperationsservice
© Klasan

Analog trifft digital

Für die Perfektionierung seines neuartigen Kalendersystems kooperiert Designer Michael Augsten mit dem IT-Spezialisten Peter Kienast und hat dadurch die Lösung für ein höchst komplexes Logistikproblem gefunden.


WKOimBezirk
© Michael Gruber

Ab 2020 stellt der Bund Schriftstücke an Betriebe nur mehr elektronisch zu

Unternehmer müssen sich auf die neue Situation im Zuge der Digitalisierung vorbereiten. WKO im Bezirk informierte die Betriebe, welche Schritte noch heuer gesetzt werden sollten.


Onlinezahlung
© sdecoret/Shutterstock

Online-Zahlungsregeln: Mehr Zeit für die Umsetzung durchgesetzt

Die neue Regelung für Zahlungen im Internet ist fix. Alle Webshop-Betreiber müssen ihre Systeme entsprechend umstellen. Sie haben dafür jetzt aber bis Ende 2020 Zeit.


Branchen und Unternehmen


VRVis
© VRVis

Mehr als ein Wow-Effekt

Ziel von VRVis ist der Wissenstransfer von Forschung zu Wirtschaft. Das Unternehmen widmet sich der Herausforderung, Daten zu visualisieren und so leichter verständlich und besser nutzbar zu machen.


Spartentag
© Florian Wieser

Zu Besuch bei Top-Freizeitbetrieben

Der Spartentag der Tourismus- und Freizeitbranche stand heuer ganz im Zeichen der Freizeitwirtschaft. Wirtschaftskammer Wien-Präsident Walter Ruck besuchte das modernste Kino, den ersten Escape-Room, die höchste Event-Location und einen der innovativsten Country-Clubs der Stadt.


Rainer Pawlick
© Foto Weinwurm

Pawlick: Baumeister braucht Experten-Image

Die Wiener Bauinnung will den Baumeister als Experten für alle Bau-Fragen positionieren - vor allem bei den Entscheidungsträgern der öffentlichen Hand, sagt Innungsmeister Rainer Pawlick.


Neu im Bezirk


neu im bezirk
© Manfred Sebek

Neu im Bezirk

In Wien entstehen jeden Tag neue Betriebe mit spannenden Geschäftsideen. Hier eine Auswahl der aktuellen Neugründungen.


Das könnte Sie auch interessieren

Wiener Wirtschaft

Wiener Wirtschaft Nr. 35/2019

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien mehr

Wiener Wirtschaft

Wiener Wirtschaft Nr. 36/2019

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien mehr