th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wiener Wirtschaft Nr. 35/2019

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien

Wiener Wirtschaft
© wkw/pippan

Thema der Woche


Steuer
© Josep Suria/Shutterstock

So werden Unternehmer schon bald entlastet

In vier Wochen soll der erste Teil der Steuerreform im Nationalrat beschlossen werden. Für Unternehmer bringt er wichtige Entlastungen, für die die Wirtschaftskammer Wien jahrelang gekämpft hat. Ein Überblick.


Aus der Wirtschaftskammer


Walter Ruck
© ian ehm

Runter mit den Steuern

Kommentar von Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer


WKOimBezirk
© wkw/Ferlin

Die Förderung ist schon am Konto

Hilfe für Unternehmerin: Baustelle und Krankheit gefährdeten Existenz


Kasia Greco
© Jennifer Fetz

Konsequenter Einsatz für EPU

Neben dem Ausbau von Qualifizierungs- und Netzwerkangeboten müssen die steuerlichen Entlastungen für EPU konsequent weitergeführt werden, fordert EPU-Sprecherin Kasia Greco.


Martin Heimhilcher
© Florian Wieser

Brauchen mehr Tempo beim Internet

Die flächendeckende Versorgung mit Breitbandinternet ist die Basis, um die Chancen der Digitalisierung nutzen zu können, sagt Martin Heimhilcher, Obmann der Sparte Information und Consulting. Wiens Unternehmen benötigen einen raschen Ausbau.


Tipps für Unternehmen


Förderung
© Wolfgang Voglhuber/Inhouse

Neue Förderung für die Einstellung Älterer

Eine neue Förderung unterstützt Unternehmer, die ältere Arbeitslose einstellen. Die Aktion der Stadt Wien und des Arbeitsmarktservice läuft ab September bis Jahresende.


Kooperationsservice
© Klasan

Gemeinsam keimfrei

Die Keimfrei-Methode zur Beseitigung von gesundheitsschädlichen Schimmelpilzen hat ein echtes Alleinstellungsmerkmal und soll nun mit weiteren Kooperationspartnern europaweit ausgebaut werden.


Wirtschaft in Zahlen


Bildung
© weinkirn

Betriebe investieren mehr Geld in ihre Mitarbeiter

„Weiterbildung ist die Antwort auf den Fachkräftebedarf in den Bereichen Wirtschaft, Innovation und Digitalisierung”, sagte Christian Bayer, Obmann der Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung (PbEB), bei der Präsentation der Weiterbildungsstudie 2019.


Branchen und Unternehmen


Wienerberger
© Uwe Strasser

Zum Jubiläum ein Rekordergebnis

Die Wienerberger AG konnte im ersten Halbjahr sowohl Umsatz als auch Ergebnis gegenüber dem Vorjahr merklich steigern. Das mit Ziegelherstellung groß gewordene Unternehmen feiert heuer sein 200-jähriges Gründungsjubiläum.


Matthias Mentasti (3.v.r.), Co-Founder der Agentur wild, mit einem Teil seines Teams.
© madebywild

Hochkarätig erfolgreiche Kreativ-Kooperation

Der Name Schullin steht seit Jahrzehnten für hochwertige Pretiosen. Das Familienunternehmen betreibt zwei Verkaufsstandorte - davon einen auf dem Wiener Kohlmarkt -, zwei Werkstätten und ein Design-Atelier mit insgesamt 30 Mitarbeitern.


Fotografen
© Ulrich Schnarr

180 Jahre Fotografie im Mittelpunkt

Ein neuer Sammelband, wunderschöne Fotos und ein Blick auf alte Techniken: Am Welttag der Fotografie konnten sich Interessierte auf eine Reise in die Vergangenheit begeben.


Handelsagenten
© wkw

Erfahrung und Marktkenntnis zählen

Eine aktuelle Branchenumfrage zeigt: Handelsagenten leisten einen hohen Beitrag zur Wertschöpfung.


„Der Papierfachhandel bietet zum Schulbeginn ein breites Sortiment, Fachberatung und Zusatzservices”, sagt Obmann Erwin Bugkel.
© wkw/esp

Der Konsument hat es selber in der Hand

Die Branche hat schwer mit der Konkurrenz durch branchenfremde Diskonter und Supermärkte zu kämpfen. Die Kunden könnten durch bewusstes Einkaufen den Fachhandel und damit die Nahversorgung stärken, sagt Branchenobmann Erwin Bugkel.


Neu im Bezirk


neu im bezirk
© Sabrina Zisch-Ortner

Neu im Bezirk

In Wien entstehen jeden Tag neue Betriebe mit spannenden Geschäftsideen. Hier eine Auswahl der aktuellen Neugründungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wiener Wirtschaft

Wiener Wirtschaft Nr. 37/2019

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien mehr

Wiener Wirtschaft

Wiener Wirtschaft Nr. 33-34/2019

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien mehr