th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wiener Wirtschaft Nr. 20/2019

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien

Wiener Wirtschaft
© wkw/pippan

Thema der Woche


Influencerin Kim Lianne
© Lisa Sophie Stejskal

Neuer Trend Influencer-Marketing

Influencer-Marketing ist in Österreich angekommen und wird nach Meinung von Experten weiter wachsen. Nicht nur große Konzerne können von dem neuen Trend profitieren, auch Klein- und Mittelbetriebe und EPUs können über soziale Medien ihre Kunden erreichen - wenn sie technisches Know-how haben und die Mechanismen des Influencer-Marketings verstehen.


Aus der Wirtschaftskammer


Walter Ruck
© ian ehm

Ein Hoch auf Meister

Kommentar von Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien


Steuer
© Kate Kunz/Corbis

Steuerreform bringt große Entlastung bei Unternehmer-Einkommen

Durchgesetzt. Ab 2020 will die Bundesregierung die österreichischen Steuerzahler schrittweise entlasten. Eine zentrale Maßnahme dabei ist die Senkung der Einkommensteuersätze, die sich auch bei Unternehmern äußerst positiv auswirken wird. Zusätzlich wird für Wirtschaftstreibende auch die Inanspruchnahme des Gewinnfreibetrags deutlich erleichtert.


Rainer Trefelik
© Florian Wieser

Wiener Handel fordert fairen Steuerbeitrag von ausländischen Online-Händlern

Handelsobmann Trefelik: „Unsere Händler haben kein Verständnis dafür, dass die Politik bei den Steuertricks der Online-Multis noch länger zusieht“. Ungerechte Steuerlast gefährdet immer mehr heimische Jobs und Betriebe.


Außenwirtschaft
© wkw/Führer

Die Kammer hat die Tür geöffnet

Lite-Soil hat nach Wirtschaftsmission in Saudi-Arabien Fuß gefasst


v.l.: Wolfgang Primisser, WK Wien Bezirksobmann, Maria Grundner von der Mobilitätsagentur Wien, Eszter Szabolcs vom Kindermodengeschäft Pagabei und Bezirksvorsteherin Veonika Mickel
© wkw/Bock

Barrierefreiheit beginnt im Kopf

In der Josefstadt soll eine Projektgruppe entstehen, die sich dem Thema Barrierefreiheit ganzheitlich widmet. Angefangen vom Zugang zu den Geschäften bis zum persönlichen Umgang mit behinderten Personen, möchte WK Wien-Bezirksobmann Wolfgang Primisser mit Unternehmerkollegen einen Katalog mit Lösungen erarbeiten. Der Bezirk und die Mobiliätsagentur unterstützen ihn dabei.


Tipps für Unternehmen


Fragen/Antworten
© wkw/Pippan



Sie fragen, wir antworten

Tausende Wiener Unternehmer lassen sich von den Experten der Wirtschaftskammer Wien beraten. Ein aktueller Auszug aus ihren Fragen.



Branchen und Unternehmen


Drei Generationen im Familienbetrieb: Inhaberin Susanne Sladek (M.) mit Tochter Manuela (l.) und ihrer 92-jährigen Mutter Gertraud Sladek, die nach wie vor noch häufig im Geschäft  unterstützt
© wkw/Spitaler

Die Meidlinger Haushalts-Spezialisten

Seit 150 Jahren führt die Familie Sladek im 12. Bezirk ein Geschäft für Haushaltswaren. Der Familienbetrieb setzt auf Beratung, Service und Nachhaltigkeit.


Senft
© Foto Weinwurm

Handwerkskunst und High-Tech

Seine Branche verbinde heute traditionelle Handwerksarbeit mit neuen Technologien, sagt der Wiener Innungsmeister Georg Senft. Mitgliederservice und das Thema Aus- und Weiterbildung sind Schwerpunkte der Innungsarbeit.


juniorSkills
© Andreas Kolarik

Acht Medaillen für Wien

Im salzburgischen Obertrum fanden vergangenes Wochenende die juniorSkills Austria 2019 statt, ein Wettkampf der besten Nachwuchskräfte der heimischen Tourismusbetriebe, bei dem es um den Staatsmeistertitel ging.


Frank-Thomas Moch
© Foto Weinwurm

Alles ist gut, was den Verkauf belebt

Die Branche muss um die Aufmerksamkeit der Kunden kämpfen, sagt Gremialobmann Frank-Thomas Moch. Das Gremium unterstützt sie dabei mit einer Dachmarke. Auch die Abschaffung der Punzierungs-Kontrollgebühr könnte bald realisiert werden.

Neu im Bezirk

Natasa Milovanovic setzt in ihrem Salon auf strenge Hygienevorschriften. Auch Handpflege hat sie mit im  Angebot.
© wkw/Sussitz

Neu im Bezirk

In Wien entstehen jeden Tag neue Betriebe mit spannenden Geschäftsideen. Hier eine Auswahl der aktuellen Neugründungen.



Das könnte Sie auch interessieren

  • [WiWi 2019]
Wiener Wirtschaft

Wiener Wirtschaft Nr. 24-25/2019

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien mehr

  • [WiWi 2019]
Wiener Wirtschaft

Wiener Wirtschaft Nr. 27-28/2019

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien mehr