th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wiener Wirtschaft Nr. 15-16/2019

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien

Wiener Wirtschaft
© wkw/pippan

Thema der Woche


HdWW
© wkw

Willkommen im Haus der Wiener Wirtschaft

Am 15. April zieht die Wirtschaftskammer Wien an ihren neuen Standort beim Praterstern. Die bisher zehn Standorte werden dann im Haus der Wiener Wirtschaft in der „Straße der Wiener Wirtschaft 1” zusammengeführt. Die Mitglieder finden dort künftig alle Serviceeinrichtungen und Dienststellen ihrer Interessenvertretung gebündelt unter einem Dach.


Aus der Wirtschaftskammer


Walter Ruck
© ian ehm

Zukunft startet morgen

Kommentar von Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien


Michael Strommer organisiert heuer die Abschlussparty der EuroPride Vienna.
© wkw/Bock

Von wegen Bagatelle

Die Abschaffung der Vergnügungssteuer spart Geld und Amtswege


Andrea Steinleitner
© Foto Weinwurm

Registrierungspflicht kommt

Airbnb & Co müssen sich ab 2020 auf einer digitalen Amtsseite registrieren. Das Engagement der Wirtschaftskammer hat sich gelohnt, freut sich Andrea Steinleitner, Obfrau der Hotellerie.


V.l.: Bezirksobmann für die Innere Stadt, Dieter Steup, mit Constanze und Andreas Feigl, deren Geschäft „Alligator” in der Bauzone liegt.
© wkw/Bock

Lokal-Augenschein Rotenturmstraße:Einkaufen trotz Baustelle möglich

Die Umbauarbeiten auf der Rotenturmstraße haben begonnen. Für Fahrzeuge ist die Straße gesperrt, zu Fuß sind die ansässigen Betriebe gut zu erreichen. Im Taschengeschäft Alligator bleibt man gelassen.


Tipps für Unternehmen


Nicht allen fällt die Schule leicht. Für Lehrlinge, die Hilfe in Anspruch nehmen wollen, gibt es am WIFI Wien in einigen theoretischen Berufsschulfächern kostenlose Lernhilfe. Einfach anmelden und mitmachen.
© goodluz /Shutterstock

Wenn es in der Berufsschule einmal nicht nach Wunsch verläuft

Die Berufsschule ist Teil der dualen Ausbildung und für Lehrlinge verpflichtend. Sollten Lernschwierigkeiten auftauchen, ist es wichtig, rechtzeitig Hilfe zu organisieren.


Datenschutz
© Panchenko Vladimir/Shutterstock

Wann man personenbezogene Daten an Drittländer senden darf

Während der Datenverkehr innerhalb der Europäischen Union durch die Datenschutz-Grundverordnung und das dadurch gleiche Datenschutz-niveau keinen Beschränkungen unterliegt, ist der Datenverkehr mit Drittländern oder internationalen Organisationen nur unter bestimmten Voraussetzungen zulässig.


Wirtschaft in Zahlen


Wirtschaft in Zahlen
© Weltkarte: ekler/Shutterstock, Bearbeitung Pippan

174.000 Patente in nur einem Jahr

Innerhalb eines Jahres sind beim Europäischen Patentamt in München mehr als 174.000 Patentanmeldungen aus aller Welt eingegangen, zeigt der Jahresbericht der Behörde.


Branchen und Unternehmen


WK Wien-Handelsobmann Rainer Trefelik mit Elisabeth Kolarik (l.) und Marianne Kolarik
© Christian Houdek/PID

Wo Umwelt und Betriebe profitieren

Zum 14. Mal hat die Stadt Wien Wiener Betriebe mit dem „Wiener Umweltpreis” ausgezeichnet. Gewonnen haben innovative Ideen, die der Umwelt und den Betrieben viel bringen.


Jürgen Dullhofer, Betriebsleiter des Wiener Rathauskellers
© www.stefanjoham.com

Tradition trifft Genuss

Eine echte Wiener Gastronomie-Institution, der Wiener Rathauskeller, feierte vor kurzem seinen 120. Geburtstag.


Kinos
© Jansenberger Fotografie

Wir sind Teil der kulturellen Vielfalt

Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe. Diese Wiener Fachgruppe ist eine bunte Mischung verschiedener Branchen und Betriebe. Was sie eint: Sie wollen unterhalten und den Alltag verschönern.


Drucker
© Florian Simon

Wünschen uns mehr Wertschätzung

Ein stagnierender Markt, hoher Preisdruck und technischer Wandel kennzeichnen die Branche. Wiens Branchen-vertreter kämpfen für einen fairen Wettbewerb. Vor allem die öffentliche Hand müsste mehr mit heimischen Betrieben arbeiten, fordert Fachgruppenobmann Dieter Simon.


Neu im Bezirk


Petra Göstl und Gerald Hirsch: „Es ist uns wichtig, Werkzeuge für den Schreibtisch und nicht für den Ablageordner zu entwickeln.”
© www.rindsfisch.com

Neu im Bezirk

In Wien entstehen jeden Tag neue Betriebe mit spannenden Geschäftsideen. Hier eine Auswahl der aktuellen Neugründungen.




Das könnte Sie auch interessieren

Wiener Wirtschaft

Wiener Wirtschaft Nr. 35/2019

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien mehr

Wiener Wirtschaft

Wiener Wirtschaft Nr. 42/2019

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien mehr