th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wiener Wirtschaft Nr. 13/2020

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien

Wiener Wirtschaft
© wkw/Bock

Thema der Woche


 Die Wiener Märkte haben weiterhin für den täglichen Einkauf geöffnet und beliefern ihre Kunden jetzt auch verstärkt. Ein Service, der vor allem für jene Wiener wichtig ist, die zur Corona-Risikogruppe zählen.
© Florian Wieser

Unternehmer ergreifen in der Krise die Initiative

Regionale Versorgung steht jetzt für viele an erster Stelle. Betriebe reagieren und gehen mit ihrem Sortiment online, sorgen für Zustellungen, bieten Gutscheine für das Leben nach der Krise an oder stellen neue Dienstleistungen bereit. Online-Plattformen vermitteln, wo man was findet.


Aus der Wirtschaftskammer


Walter Ruck
© ian ehm

Corona: Durchhalten und Hilfspakete nutzen

Kommentar von Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer


Sozialpartner
© C.Jobst/PID

Wiener Sozialpartner: Breiter Konsens für Wirtschaft und Bevölkerung

Vergangenen Mittwoch präsentierten die Wiener Sozialpartner ein weiteres Maßnahmenpaket, mit dem sie die negativen Folgen der Corona-Krise für die Wirtschaft abfedern wollen.


Kurzarbeit
© Kalinovsky Dmitr/2012/Fotolia

Kurzarbeit hilft, jetzt Jobs zu erhalten

Die Kurzarbeitsregelung wurde in den letzten Tagen an die derzeitigen Umstände angepasst. Die Sozialpartner haben damit ein attraktives Modell geschaffen, um in der Corona-Krise Jobs zu erhalten.


Tipps für Unternehmen


Was es für das technisch perfekte Home-Office braucht: Die wichtigsten Tipps zu bewährten Gadgets, Tools und technischen Vorkehrungen sowie Förderungen, die Unternehmen die Umsetzung von Home Office-Arbeitsplätzen erleichtern.
© Antonio Guillem/Shutterstock

So klappt die Arbeit von zu Hause aus

Das Coronavirus hat die Bürowelt in Österreich auf den Kopf gestellt. Viele Betriebe haben bereits auf Telearbeit umgestellt. Hier die wichtigsten Tipps, damit der Betrieb auch im Home Office-Modus weiterlaufen kann.


Notfall
© Pixel Embargo/Shutterstock

Die Checkliste für den Notfall

Vom Krisenteam bis zum Pausenraum: Wie man als Unternehmer den Betrieb und die Mitarbeiter auf Coronavirus bedingte Notfälle vorbereiten kann und welche Punkte nicht auf der Notfall-Checkliste fehlen sollten.


Gebot der Stunde
© DMC

Gebot der Stunde: Informiert bleiben

Durch umfassende Maßnahmenpakete wird den Wiener Unternehmen, die von der Coronakrise betroffen sind, Unterstützung angeboten.


Wirtschaft in Zahlen


Hilfslpaket
© Andrey_Popov/Shutterstock

So funktionieren die Hilfspakete für Betriebe

Für heimische Betriebe gibt es viel Unterstützung. Einiges kann bereits in Anspruch genommen werden, wie etwa Steuerstundungen. Anderes ist noch in Ausarbeitung. Hier ein Überblick über die Hilfspakete.


Neu im Bezirk


 Ahmad Andoura: „Wir möchten unsere hochwertigen Produkte, die eine lange Tradition haben, möglichst vielen Menschen nahebringen.”
© Noble Soap

Neu im Bezirk

In Wien entstehen jeden Tag neue Betriebe mit spannenden Geschäftsideen. Hier eine Auswahl der aktuellen Neugründungen

Das könnte Sie auch interessieren

Wiener Wirtschaft

Wiener Wirtschaft Nr. 9/2020

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien mehr

Wiener Wirtschaft

Wiener Wirtschaft Nr. 8/2020

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien mehr