th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wiener Wirtschaft Nr. 10/2020

Die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien

Wiener Wirtschaft
© wkw/pippan

Thema der Woche


 WKW-Präsident Walter Ruck (l.) fordert seit Jahren einen besseren Zugang für Wiener Betriebe zu Aufträgen der Stadt Wien. Bürgermeister Michael Ludwig (r.) hat nun einen neuen Beschaffungsleitfaden erarbeiten lassen, der dieses Ziel erreichen soll.
© Florian Wieser

Ein größeres Stück vom 5 Milliarden Euro-Kuchen

Die Stadt Wien hat einen neuen Beschaffungsleitfaden erarbeitet, der Wiener Betrieben bei Auftragsvergaben der Stadt künftig bessere Chancen geben soll. Wirtschaftskammer Wien-Präsident Walter Ruck hat einen solchen „Wien-Bonus” schon lange gefordert. Er rechnet mit 5000 zusätzlichen Arbeitsplätzen in Wien und 650 Millionen Euro zusätzlicher Wertschöpfung in ganz Österreich durch diese Maßnahme.


Aus der Wirtschaftskammer


Walter Ruck
© ian ehm

"Wien-Bonus” bringt mehr Umsatz und Jobs

Kommentar von Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer



Maria Denich-Kobula, Erika Pluhar, Caroline Athanasiadis, Virginia Ernst, Lizz Görgl, Andrea Buday, Jasmin Dolati, Doris Wendler
© Manfred Trinkl

Frauen sind ein starker Faktor in der Wirtschaft

Vertreterinnen aus Wirtschaft, Kultur und Sport diskutierten beim Symposium „Wir Frauen gestern/heute/morgen" warum es mit der Gleichstellung noch immer nicht klappt.


Konzept
© Florian Wieser

Stadt Wien und Wirtschaftskammer präsentieren Konzept für lebendige Stadtzentren

Maßnahmen zur Stärkung und Etablierung von Zentren, klare Regelungen für Einkaufszentren


Erfolge2019
© wkw/schwarz

"Für Wien" - Erfolge für die Wirtschaft 2019

Was die WK Wien für Wiener Betriebe erreicht hat, gibt’s jetzt als Broschüre


Christoph Badelt, Leiter des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung (WIFO).
© Wifo

Pensionen wird es in Zukunft geben, ungewiss ist, wie hoch sie sein werden

Die staatliche Pension als „erste Säule” zur Grundversorgung wird von niemandem in Frage gestellt. Allerdings wird es, um den Lebensstandard zu halten nötig sein, noch andere Instrumente zur Vorsorge für das Alter einzusetzen. Drei Experten rufen auf, sich mit dem Thema zu beschäftigen.


Tipps für Unternehmen


 Durch die vereinfachte GmbH Gründung, können Ein-Personen-GmbH schneller, günstiger und einfacher gegründet werden. Damit die Eintragung auch rasch und unkompliziert vonstattengehen kann, gilt es jedoch wichtige Schritte und Fristen einzuhalten.
© Ollyy/Shutterstock

So einfach kann Gründen sein

Bis Ende des Jahres besteht noch die Möglichkeit der vereinfachten GmbH-Gründung. Ein-Personen-GmbH können so einfacher, günstiger und vor allem schneller gegründet werden.


reisen
© RossHelen/Shutterstock

Sicher ist sicher bei Geschäftsreisen

Was es für Arbeitgeber bei Geschäftsreisen und Entsendungen von Mitarbeitern zu beachten gilt und welche Risiken vorab durch gute Planung minimiert werden können.


Coronavirus
© DMC

Coronavirus: Sie fragen, wir antworten.

Tausende Wiener Unternehmer lassen sich von den Experten der Wirtschaftskammer Wien beraten. Ein Auszug der aktuellen Fragen.


Branchen und Unternehmen


Führungsteam: Anna Kleindienst und Philipp Fabschütz führen seit Juli 2019 gemeinsam die „Liliputbahn im Prater GesmbH”.
© Philipp Pertl

März: Liliputbahn fährt ab

Seit 92 Jahren fährt die Liliputbahn bereits durch den Wiener Prater. Auch während der Winterpause herrscht in den Werkstätten des Wiener Traditionsunternehmens Hochbetrieb


Peter Sittler
© Foto Weinwurm

Sittler: Wir sind unabhängige Marktberater für Hard- und Software

Handel und Dienstleistung lassen sich in seiner Branche kaum mehr trennen, sagt Peter Sittler, Obmann des Wiener Computerhandels. Die Fachgeschäfte sind vor allem im B2B-Sektor stark, wo individuelle Lösungen gefragt sind.


Fachgruppenobmann Helmut Mojescick, WK Wien-Präsident Walter Ruck, Soziologin Auma Obama, Christoph Schuh (Austrian Power Grid AG), Moritz Freiherr Knigge (Unternehmer, Autor)
© Leadersnet/K. Schiffl

Werte als Wegweiser für die Zukunft

Welche Werte bestimmen unser Zusammenleben, wer prägt unser Wertebild und welchen Wert haben Werte in Zukunft? Mit diesen Fragen setzten sich die Wiener Versicherungsmakler bei ihrem diesjährigen Maklertag auseinander.


Neu im Bezirk


Beatrix Huber setzt auf Schwingungen.
© Christian Lendl

Neu im Bezirk

In Wien entstehen jeden Tag neue Betriebe mit spannenden Geschäftsideen. Hier eine Auswahl der aktuellen Neugründungen