th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Unternehmen

Katharina Plange (l.) und Renate Dorner (r.) unterstützen ihre Kunden dabei, physisch, mental und spirituell gesund zu bleiben sowie Potenziale zu erkennen und auszuschöpfen.

Eine Kooperation für alle Lebenslagen

Coaching, psychologische Beratung, Supervision in einer Kooperation: Renate Dorner und Katharina Plange unterstützen Menschen in allen Lebenslagen und führen zu physischer, mentaler und spiritueller Gesundheit. mehr

Mehrere Arbeitsschritte und viel Sorgfalt braucht es, bis eine „alles fahnen!”-Maske fertig ist.

Mit wehenden Fahnen zum Mund-Nasen-Schutz-Nähen

Normalerweise fertigt das Traditionsunternehmen „alles fahnen!” Fahnen, Wimpel und Banner aus Stoff. In der Corona-Krise zog der Betrieb blitzschnell ein zweites Standbein auf: Die Produktion von Mund-Nasen-Schutz-Masken von besonders hoher Qualität.mehr

Weiterentwicklung zulassen und sichtbar machen: Monika Edlinger (l.) und Kerstin M. Platzer (r.) schaffen mit ihrer Kooperation die Basis für große Möglichkeiten.

Mit Leidenschaft und Feingefühl zum Erfolg

In einer Zeit, die sich blitzartig verändert, ist Entwicklung die Basis, um erfolgreich zu bleiben. Ein-Personen-Unternehmen haben dabei einen großen Vorteil, weil sie schnell auf Veränderungen reagieren können. Genau bei dieser Herausforderung begleiten zwei erfolgreiche Unternehmerinnen, die gut allein funktionieren, aber immer wieder im Doppelpack gefragt sindmehr

Oper im Steinbruch: Das Team von Winter Artservice in der Kulisse der Zauberflöte.

Das Tal ist nicht so tief wie es scheint

Winter Artservice ist im Spannungsfeld zwischen Kunst und Handwerk zu Hause. Der Generalunternehmer beschäftigt Planer, Bildhauer, Techniker oder Maler bis ein Bühnenbild steht, ein Museum geöffnet wird oder ein Kongress tanzt. Die Krise hat Zeitpläne durcheinandergewirbelt. mehr

Um die Arbeitsplätze seiner Mitarbeiter auch in der Corona-Krise zu sichern, setzte Oliver Attensam auf Umschulung.

Stark, flexibel, innovativ durch die Krise

„Wo sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere.” Ganz nach diesem Motto reagieren viele Wiener Unternehmen auf die Corona-Krise. In der telefonischen „Sprechstunde der WIENER WIRTSCHAFT” erzählen einige, wie sie mit Ideenreichtum, Fleiß,   Flexibilität und Optimismus durch diese harte Zeit kommen.mehr

Sandra Halasz hat ihren Salon liebevoll eingerichtet: „Meine Kunden sollen sich wohlfühlen bei mir.”

Neu im Bezirk

In Wien entstehen jeden Tag neue Betriebe mit spannenden Geschäftsideen. Hier eine Auswahl der aktuellen Neugründungenmehr

Personenbetreuerinnen, die ihren Dienst verlängert haben, erhalten jetzt einen Bonus.

500-Euro-Bonus für Personenbetreuerinnen

Anfang April gab es eine österreichweite Vereinbarung mit dem Sozialministerium für eine Prämienzahlung an selbstständige Personenbetreuerinnen aus dem Ausland, die wegen der Corona-Pandemie ihren Turnus in Österreich um mindestens vier Wochen verlängert und damit die Versorgung Betreuungsbedürftiger gesichert haben. mehr