th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Die schönsten Schanigärten & spannendsten Freizeitprojekte Wiens 2017

Die Wirtschaftskammer Wien vergab heuer erneut den „Goldenen Schani“, die Auszeichnung für die schönsten Gast- und Schanigärten Wiens in den Kategorien „Klassischer Schanigarten“, „Im Grünen“, „Versteckte Juwele“.

© Florian Wieser Die glücklichen Gewinner von "Goldenem Schani und Goldener Jetti 2017" mit Spartenobmann Markus Grießler (li.) und WKW-Vizepräsident Josef Bitzinger (re.).

„Welcher ist der schönste Gast- bzw. Schanigarten Wiens?“ fragt die Wirtschaftskammer Wien mit dem Branchenwettbewerb „Goldener Schani“. Dieser wurde wieder im Rahmen des Sommerfestes der Wiener Tourismus- und Freizeitwirtschaft verliehen. Eine Jury aus Wirtschaft, Verwaltung, Design und Architektur ermittelte die Sieger, die vom Vizepräsidenten der Wirtschaftskammer Wien Josef Bitzinger und Markus Grießler, Spartenobmann der Tourismus und Freizeitwirtschaft, ausgezeichnet wurden.

 Als schönster „Klassischer Schanigarten“ wurde das Tian Betriebs GmbH, TIAN Bistro am Spittelberg (Schankgasse 4, 1070) gekürt. In der Kategorie „Im Grünen“ erhielt der Bio Weinbau und Heurigenschank „Zum Berger“ (Himmelstraße 19, 1190) den Preis. Und in der Kategorie „Versteckte Juwele“ machte das Gourmet Gasthaus Freyenstein (Thimigasse 11, 1180) das Rennen.

Wiener Gastronomen sind nicht nur in der Küche Weltklasse
Vizepräsident Josef Bitzinger

„Wenn ich mir die vielen modernen, individuellen, schicken, gemütlichen und traditionellen Gastgärten der Stadt ansehe, dann ist das einmal mehr die Bestätigung dafür, dass die Wiener Gastronomen nicht nur in der Küche absolute Spitzenklasse sind. Ein herrlicher Sommer in Wien im Freien ist damit garantiert“, sagt Josef Bitzinger, Vize-Präsident der Wirtschaftskammer Wien. 

Branchenpreis „Goldene Jetti“

Neben dem „Goldenen Schani“ wurde mit der „Goldenen Jetti“ ein zweiter Branchenpreis vergeben. Prämiert wurden Unternehmen, die mit ihren innovativen, kreativen, außergewöhnlichen und erfolgreich umgesetzten Konzepten, Produkten, Veranstaltungen oder Einrichtungen das Wiener Freizeitangebot und somit die Lebensqualität in Wien wesentlich und nachhaltig bereichern. Namensgeberin für den Preis ist das Wiener Original „Jetti Tant“. Sie kümmerte sich einst in den Familien um die Freizeitgestaltung der Kinder.

 In der Kategorie „Kultur & Erlebnis“ belegte die „Dialog im Dunkeln Sensation Ausstellungs GmbH“ den 1. Platz. Dialog im Dunkeln ist eine Ausstellung, bei der es nichts zu sehen gibt. In Gruppen von maximal acht Personen werden BesucherInnen von blinden oder sehbehinderten Guides durch völlig abgedunkelte Räume begleitet. In diesen sind Alltagssituationen nachgestellt, die durch die Lichtlosigkeit zum reizvollen Abenteuer werden. Neben der Ausstellung werden auch Frühstücksführungen und Dinner im Dunkeln angeboten.

 In der Kategorie „Körper & Geist“ wurde WBL Sport GmbH Wakeboardlift Wien ausgezeichnet. Der Wasserski und Wakeboard Lift Wien befindet sich im 22. Bezirk an der neue Donau. Die Anlage ist eine Rixen Seilbahn mit 4 Masten und einer Länge von 832 Meter und seit 2010 mit einer Höhe von 11 Meter. Am Wasserski und Wakeboardlift werden auch regelmäßig Kurse für Erwachsene, sowie spezielle Kinderkurs angeboten.

Wettbewerbe sind die Anerkennung für die ganze Branche
Spartenobmann Markus Grießler

„Wir freuen uns mit den Gewinnern und sehen unsere Branchenwettbewerbe ‚Goldener Schani‘ und ‚Goldene Jetti‘ als generelle Anerkennung für die gesamte Branche. Die schönen Wiener Gast- und Schanigärten sowie die vielfältigen Freizeitangebote sind eine Bereicherung für unsere Stadt. Dafür möchten wir den Wiener Tourismus- und Freizeitunternehmen ein riesengroßes Dankeschön aussprechen“, so Grießler


Die Sieger – Goldener Schani 2017

Kategorie KLASSISCHER SCHANIGARTEN

Tian
© Florian Wieser

Tian Betriebs GmbH - TIAN Bistro am Spittelberg

Schankgasse 4, 1070 Wien

Tian


Kategorie IM GRÜNEN

Berger
© Florian Wieser

Bio Weinbau und Heurigenschank "Zum Berger"

Himmelstraße 19, 1190 Wien

Zum Berger


Kategorie VERSTECKTE JUWELE

Freyenstein
© Florian Wieser

Gourmet Gasthaus Freyenstein

Thimiggasse 11, 1180 Wien

Gourmet Gasthaus Freyenstein


Die Sieger – Goldene Jetti 2017

Kategorie KULTUR & ERLEBNIS

Dunkel
© Florian Wieser

Dialog im Dunkeln - Sensation Ausstellungs GmbH

Freyung 6, 1010 Wien

Dialog im Dunkeln


Kategorie KÖRPER & GEIST

Wakeboard
© Florian Wieser

wakeboardlift.at e.U. WBL Sport GmbH Wakeboardlift Wien

Am Wehr 1, 1220 Wien

wakeboardlift

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Newsportal Wirtschaftskammer Wien: Steigendes Interesse am Welttag der Fremdenführer

Wirtschaftskammer Wien: Steigendes Interesse am Welttag der Fremdenführer

Kostenlose Führungen am Sonntag in der Österreichischen Nationalbibliothek Wiens Fremdenführer beweisen ihre Kompetenz. Stark steigende Besucherzahlen. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Newsportal „Produktive Stadt“ sichert Zukunft für Gewerbe und Handwerk in Wien

„Produktive Stadt“ sichert Zukunft für Gewerbe und Handwerk in Wien

Bekenntnis zum produzierenden Gewerbe im Stadtgebiet – Nachhaltige Stadtentwicklung durch Mischformen von Gewerbe und Wohnen – Stadt der kurzen Wege mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Newsportal Ringsperren schaden dem Gewerbe und Handwerk

Ringsperren schaden dem Gewerbe und Handwerk

Einschränkungen der Geschäftstätigkeit und Umsatzrückgänge durch Ringsperren – Forderung nach Abbau der Hürden für Wirtschaftsverkehr mehr