th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Medienservice

Die schönsten Schanigärten & spannendsten Freizeitprojekte Wiens 2017

Die Wirtschaftskammer Wien vergab heuer erneut den „Goldenen Schani“, die Auszeichnung für die schönsten Gast- und Schanigärten Wiens in den Kategorien „Klassischer Schanigarten“, „Im Grünen“, „Versteckte Juwele“. mehr

Steuerreduzierung auf E-Books rasch umsetzen

EU beschließt reduzierten Steuersatz für E-Books. Spartenobmann Martin Heimhilcher und Fachgruppenobmann Georg Glöckler pochen auf schnelle Umsetzung in Österreich.mehr

Erste EMAS Umwelt-Zertifizierung im österreichischen Baugewerbe

Wiener Baufirma erhält Eintrag in das EMAS Register des Umweltbundesamtes - Bekenntnis zu freiwilliger Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes – Vorbildfunktion für gesamte Branche  mehr

1. Internationaler Tag der Schädlingsbekämpfung am 6. Juni

Professionelle Schädlingsbekämpfung schützt Gesundheit und Lebensqualität mehr

WK Wien Smodics: Entfall der Aushangpflicht von Arbeitnehmerschutz-Gesetzen spart Unternehmen 10 Millionen Euro

200.000 Unternehmen profitieren von Verwaltungsvereinfachung – Kosteneinsparungen von 10 Millionen Euro durch Bürokratieabbau – 560.000 Ordner voll mit Vorschriften wenigermehr

WKW Präsident Ruck warnt: Aspern braucht Lobautunnel und Stadtstraße, nur so können neue Arbeitsplätze entstehen

Fehlende Straßeninfrastruktur lähmt weiteren Ausbau – Standort für Betriebe unattraktiv – Jobs werden fehlen – mehr

Nur noch 365 Tage bis zur EU-Datenschutz-Grundverordnung: Den Unternehmen läuft die Zeit davon!

Ab dem 25. Mai 2018 ist die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung mit weitreichenden Auswirkungen auf Unternehmerinnen und Unternehmer europaweit anzuwenden. Obwohl die Zeit bereits knapp ist und bei Verstößen gegen die Verordnung sehr hohe Strafen drohen, warten viele Unternehmen mit den Vorbereitungen noch zu, einige wissen noch gar nicht darüber Bescheid.mehr

Reformstillstand hat existenzbedrohende Auswirkung auf Gastronomie und Kaffeehausbetriebe

Lärm vor Lokalen darf nicht in Verantwortung der Betreiber sein. Umgehende Entschärfung der Gewerbeordnung notwendig zur Rechtssicherheit für Unternehmen. mehr