th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Fotohandel zeigt was er kann

Fotobücher vom Experten: Straßenbahnen machen auf die Serviceleistungen des Fotohandels aufmerksam.

Drei Personen vor einer Straßenbahn
© Weinwurm Fotobücher vom Profi: Handelsobmann Rainer Trefelik, Fotohandelsvorsitzender Gerhard Brischnik und Gremialgeschäftsführer Rudolf Vogt (v.re.)

Mit einer Imagekampagne auf zwei gebrandeten Niederflur-Straßenbahnen der Linien 1 und 49 macht der Wiener Fotofachhandel auch heuer auf seine kompetente Fachberatung aufmerksam. Das Landesgremium Wien des Foto-, Optik- und Medizinproduktehandels schickt wieder – allen voran Berufszweigobmann Gerhard Brischnik – die „Foto-Bim“ mit renommierten Fotofachhändlern, ihrem Händlerlogo und ihrer Internetadresse auf die Fahrt durch Wien. 

Unter dem Motto „Das Leben schreibt die schönsten Stories – das Fotobuch erzählt sie weiter“ positioniert sich der Fotofachhandel damit im Sommer als der beste Partner, um die liebsten Urlaubsfotos in ein Fotobuch zu bringen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Information und Consulting
Gruppenbild mit Lehrlingen

Die besten Lehrlinge wurden vergoldet

Wird der Lehrabschluss mit Auszeichnung bestanden, muss das besonders gefeiert werden: Mit Golddukaten und Beatboxer Fii. mehr

  • Handel
Woche des Wiener Handels 2018

Ein Job im Handel ist viel mehr als Ware verkaufen

Mit einer intensiven Informationswoche wirbt der Wiener Handel um potentielle Nachwuchstalente und versucht damit schon frühzeitig für eine Lehre im Handel zu motivieren. mehr