th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Fotohandel zeigt was er kann

Fotobücher vom Experten: Straßenbahnen machen auf die Serviceleistungen des Fotohandels aufmerksam.

Drei Personen vor einer Straßenbahn
© Weinwurm Fotobücher vom Profi: Handelsobmann Rainer Trefelik, Fotohandelsvorsitzender Gerhard Brischnik und Gremialgeschäftsführer Rudolf Vogt (v.re.)

Mit einer Imagekampagne auf zwei gebrandeten Niederflur-Straßenbahnen der Linien 1 und 49 macht der Wiener Fotofachhandel auch heuer auf seine kompetente Fachberatung aufmerksam. Das Landesgremium Wien des Foto-, Optik- und Medizinproduktehandels schickt wieder – allen voran Berufszweigobmann Gerhard Brischnik – die „Foto-Bim“ mit renommierten Fotofachhändlern, ihrem Händlerlogo und ihrer Internetadresse auf die Fahrt durch Wien. 

Unter dem Motto „Das Leben schreibt die schönsten Stories – das Fotobuch erzählt sie weiter“ positioniert sich der Fotofachhandel damit im Sommer als der beste Partner, um die liebsten Urlaubsfotos in ein Fotobuch zu bringen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk
Abg.z.NR. Mag. Maria Smodics-Neumann, Obfrau der Sparte Gewerbe und Handwerk der WK Wien

Smodics-Neumann: Ende gut, alles gut. Interessenvertretung zahlt sich aus.

Gewerbe und Handwerk profitieren von Öffnung der Anrainerparkzonen mehr