th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Fakten

Jugend

So ticken unsere Jugendlichen

Unterschiede zwischen den Generationen gab es immer schon - und das ist heute nicht anders. Letzteres belegt die Jugendstudie 2019 des Instituts für Jugendkulturforschung in Wien. mehr

epu

Die wendigen Boote der Wirtschaft

Ein-Personen-Unternehmen (EPU) sind ein unverzichtbarer Teil der Wiener Wirtschaft. Fast 66.000 von ihnen gibt es derzeit, und es werden täglich mehr. mehr

Fakten

Betriebe lernen gut aus Fehlern

Die heimischen Unternehmen leben eine gut entwickelte Fehlerkultur. Das ist das Ergebnis einer österreichweiten Befragung von 1000 Mitarbeitern und Führungskräften durch das Markt- und Meinungsforschungsinstitut Marketagent.com. mehr

Christian Bayer, Obmann der Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung (PbEB) bei der Präsentation der Studie.

Betriebe investieren mehr Geld in ihre Mitarbeiter

„Weiterbildung ist die Antwort auf den Fachkräftebedarf in den Bereichen Wirtschaft, Innovation und Digitalisierung”, sagte Christian Bayer, Obmann der Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung (PbEB), bei der Präsentation der Weiterbildungsstudie 2019. mehr

Studie

Mit Optimismus in die Zukunft

91 Prozent der heimischen Klein- und Mittelbetriebe (KMU) blicken der nahen Zukunft optimistisch entgegen. Das ergab eine Befragung des Instituts Imas International im Auftrag der Erste Bank & Sparkassen. mehr

Konjunktur

Konjunktur kühlt 2019 deutlich ab

„Wie schon 2017 waren im Vorjahr die Bundesländer mit einem hohen Industrieanteil und einer hohen Exportquote im Vorteil, da sie von der guten globalen Konjunktur am meisten profitieren konnten, so UniCredit Bank Austria Chefökonom Stefan Bruckbauer. Auch der private Konsum stieg überall kontinuierlich an. mehr

Geschäftsreisen

Milliardenmarkt Geschäftsreisen

Für Geschäftsreisen geben die heimischen Unternehmen Milliarden aus. Im Jahr 2017 waren dies fast 3,2 Milliarden Euro, ergab eine aktuelle Untersuchung der Austrian Business Travel Association (abta) in Zusammenarbeit mit der Statistik Austria.mehr