th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Die besten Lehrlinge wurden vergoldet

Wird der Lehrabschluss mit Auszeichnung bestanden, muss das besonders gefeiert werden: Mit Golddukaten und Beatboxer Fii.

Gruppenbild mit Lehrlingen
© Florian Wieser Die ausgezeichneten Lehrlinge der IC 2018

Die Sparte Information und Consulting holte einmal mehr ihre besten Lehrlinge vor den Vorhang. Bei der schon traditionellen Lehrlingsehrung im Spartenhaus am Schwarzenbergplatz gab es Golddukaten und viel Applaus für die ausgezeichneten Lehrlinge.

„Die Lehre hat Zukunft und hat Sinn, in der Wirtschaftskammer arbeiten wir jeden Tag daran, dass sie wieder die Bedeutung bekommt, die sie verdient. Die Lehrzeit mit Auszeichnung abzuschließen ist eine bewundernswerte Leistung. Habt ihr toll gemacht, vielen, vielen Dank. Ein großer Dank geht auch an die Familien, wie auch an die Ausbildner in den Betrieben“, sagte Information & Consulting-Obmann Martin Heimhilcher.

Für Brigitte Heller, Landesschulinspektorin für die Wiener HTL und Berufsschulen, ist die Lehre „ ein ganz wesentlichen Schritt für die berufliche Karriere, eine Schule fürs Leben. Hier sitzen viele zukünftige Unternehmer. Sie können jede Karriere machen, die Sie wollen.“ Heller hat übrigens selbst nach der Matura eine Lehr absolviert und später ein Doktoratsstudium angehängt.

Auch Angelika Filek, Bildungsbeauftragte der Sparte IC, sieht beste Chancen für Lehrlinge: „Mit einer Lehre, wenn man dran bleibt und engagiert ist, kann man die Karriereleiter empor klettern, die Lehrlinge von heute sind Unternehmer von morgen. Lehrlinge können jedenfalls auf sich stolz sein, genauso wie wir auf unser duales Ausbildungssystem stolz sein können.“ 


Die ausgezeichneten Lehrlinge: 


  • Viktoria Krejc (Wohnservice Wien)
  • Jacqueline Metz (Omikron Unternehmensdienste)
  • Manjinder Mohtta (Top Media Verlagsservice)
  • Simon Müllauer (Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes)
  • Paula Netzl (Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes)
  • Ana Radivojevic (UPC Austria Services)

 

A1 stellte gleich eine ganze Reihe von Lehrlingen, die mit Auszeichnung abgeschlossen haben:

 

  • Alexander Brait
  • Robin Faye Ebke
  • Sabrina Gwiß
  • Markus Katzbauer
  • Sophia Meisel
  • Michael Prach
  • Ingrid Veigl

 

A1-Ausbildner Robert Hübner war sichtlich zufrieden mit seinen Lehrlingen: „Wir hatten heuer 24 Lehrlinge und so viele Auszeichnungen dabei. Die Arbeit mit den jungen Menschen ist einfach wunderbar.“

Beatboxer Fii unterhielt Lehrlinge, Angehörige und Ausbildner bestens mit Songs wie „Geile Party mit Hummus“. Das rhythmische Gesamtkunstwerk in Form des Fii sorgte neben den richtigen Beats auch für jede Menge Lacher und gute Laune.


Die Top-Lehrlinge 2018

Das könnte Sie auch interessieren

  • Industrie
Stefan Ehrlich-Adám, Obmann der Sparte Industrie.

UVP-Gesetz Neu: Schnellere Genehmigungen und mehr Flexibilität

Das Umweltpaket 2018 der Bundesregierung begünstigt die Beschleunigung von Verfahren. Die Änderungen sollen noch heuer in Kraft treten. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Eröffneten die Ausstellung: WKW-Präsident Walter Ruck (l.) Bürgermeister Michael Ludwig (2.v.r.) und Spartenobfrau Maria Smodics-Neumann (Mitte) mit Schneidermeisterin Hanni Vanicek und Tischlermeister Alfred Schmiedmaier.

Alte Meister sichern Zukunft der jungen Helden

Wirtschaftskammer Wien Präsident stellt neue Kampagne vor und eröffnet Vernissage – Spartenobfrau Smodics-Neumann: „WKW holt Gewerbe und Handwerk vor den Vorhang“ – Bürgermeister Ludwig: „Wiener Handwerksbetriebe sind tragende Säule der Wiener Wirtschaft“ mehr