th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

Wirtschaftsnachrichten

  • Wirtschaftsnachrichten
Martin Heimhilcher und Martin Puaschitz drängen auf den raschen Ausbau von Breitband-Internet in Wien. Die Stadt Wien hat laut Heimhilcher ein offenes Ohr für das Anliegen der Unternehmer.

„Schnelles Internet ist so wichtig wie Strom”

Rund 40 Prozent der Wiener Unternehmen sind mit der Leistung ihrer Internetverbindung nicht zufrieden, zeigt eine aktuelle Umfrage der Wirtschaftskammer Wien. Martin Heimhilcher, Obmann der Wiener Sparte Information & Consulting, fordert den raschen Ausbau von Breitband-Internet in der Bundeshauptstadt.mehr

  • Wirtschaftsnachrichten
steuer

Steuerreform bringt große Entlastung bei Unternehmer-Einkommen

Durchgesetzt. Ab 2020 will die Bundesregierung die österreichischen Steuerzahler schrittweise entlasten. Eine zentrale Maßnahme dabei ist die Senkung der Einkommensteuersätze, die sich auch bei Unternehmern äußerst positiv auswirken wird. Zusätzlich wird für Wirtschaftstreibende auch die Inanspruchnahme des Gewinnfreibetrags deutlich erleichtert.mehr

  • Wirtschaftsnachrichten
V.l.: Vladimir Platonov (Moskau), Didier Kling (Paris), Zhang Yongming (Peking) WK Wien-Vizepräsident Anton Ofner, Tobias Weber (Berlin).

Mit der Kammer Wien sind es sieben

Mit vereinten Kräften geht es besser: Aus diesem Grund schloss sich die Wirtschaftskammer Wien in der Vorwoche in Peking der weltweiten Vereinigung der großen Städtekammern an: Mit Wien wurde aus dem bisherigen „chamber 6” nun das „chamber 7”.mehr

  • Wirtschaftsnachrichten
Der Unternehmer Gerhard Brammen ist das Gesicht zur österreichweiten Kampagne der Wirtschaftskammer Wien zum Thema Steuergerechtigkeit.

Steuergerechtigkeit: Wann geht endlich was weiter?

Während Online-Multis Steuerschlupflöcher nützen, um möglichst keine Steuern in Österreich zu bezahlen, überweist der einfache heimische Betrieb jeden Monat seinen Beitrag an die Finanz. Diesen Missstand macht die Wirtschaftskammer Wien nun in einer neuen Kampagne zum Thema.mehr