th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wirtschaftskammer Wien und Technisches Museum Wien werden mit kostenlosen Workshops Jugendliche für Technik begeistern

WK Wien und Technisches Museum Wien (TMW) wollen MINT-Begeisterung von Jugendlichen fördern – bis Jahresende zehn kostenlose Workshops für 12- bis 19-Jährige – Zusätzlich werden 10 Eintrittskarten für das TMW verlost

TechLab
© zerocreatives/Westend61/picturedesk.com

Das Technische Museum Wien und die Wirtschaftskammer Wien starten eine Bildungspartnerschaft mit dem Ziel, das Technik-Interesse von Jugendlichen zu fördern. In kostenlosen Workshops wird die junge Generation vor allem mit der technischen Seite der künftigen Arbeitswelt vertraut gemacht werden. Zielgruppe sind Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren (6. bis 13. Schulstufe). Sie können in den Workshops moderne Arbeitsmittel und –technologien kennenlernen und ausprobieren und so erfahren, welche Kompetenzen und Fertigkeiten es künftig in Produktions- und Arbeitsprozessen braucht. Dabei ist auch viel Raum für die eigene Kreativität. Die Workshops werden dank der Förderung durch die Wirtschaftskammer Wien kostenlos angeboten. Sie finden im techLAB des Technischen Museums Wien statt, einer interaktiven offenen Werkstatt, die Teil der aktuellen Ausstellung „Arbeit & Produktion. weiter_gedacht“ ist.

Technik zum Erlebnis machen

„Technische Kompetenzen sind in der Berufswelt künftig wichtiger denn je. Es ist daher ganz wichtig, Kinder und Jugendliche früh an Technik und Naturwissenschaften heranzuführen. In den techLAB_Trainings wird Technik zum Erlebnis. Das ist der beste Weg, um zu lernen und Interesse zu wecken“
Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien. 

„Wir freuen uns, die Wirtschaftskammer Wien als Bildungspartner gewonnen zu haben. Gemeinsam laden wir Jugendliche ein, digitale Grundkompetenzen und Fertigungstechnologien kennenzulernen und zu entdecken“, freut sich Peter Aufreiter, Generaldirektor des Technischen Museums Wien. Die Bildungspartnerschaft zwischen beiden Institutionen ist auf ein Jahr abgeschlossen. Insgesamt werden in dieser Zeit zehn von der Wirtschaftskammer Wien geförderte „techLAB_Trainings“ angeboten. Sechs Termine stehen bereits fest. Neben den allgemein zugänglichen Terminen gibt es auch eigene Workshops für Schulklassen. Die Anmeldung ist ab sofort möglich – online über die Website des Technischen Museums Wien. Die Veranstaltungen sind als „techLAB_Training, gefördert von der Wirtschaftskammer Wien“ gekennzeichnet.

„Technik-Fans und alle, die es noch werden wollen, können mit ein wenig Glück jetzt gratis in das Technische Museum Wien.

  • Wir verlosen zehn Eintrittskarten. Teilnahme per Mail unter 

    marketing@wkw.at (bitte Namen und Zusendeadresse angeben!)

  • Das Gewinnspiel läuft bis 8. März 2020.“




Das könnte Sie auch interessieren

Walter Ruck

Einfach und unbürokratisch zum 0-Prozent-Selbstbehalt

Wirtschaftskammer Wien-Präsident Walter Ruck: Rückvergütung des Selbstbehalts soll direkt über die Sozialversicherung abgewickelt werden. Kein Aufwand für Wiener Unternehmer. mehr

Lehre

Lehrlingsboom in den Wiener Betrieben

Wiener Unternehmer bilden um 3,6 Prozent mehr Lehrlinge aus als vor einem Jahr – größtes Plus in den Sparten Information & Consulting und im Handel – Orientierungs-Checks der WK Wien helfen bei der Berufswahl mehr