th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wirtschaftskammer Wien setzt neue Schwerpunkte

Ab sofort setzt die Wirtschaftskammer Wien Schwerpunkte zu wichtige Themen der Wirtschaft. Diese Themen werden in Veranstaltungen umfassend beleuchtet. Dazu kommen viele Services, die das Angebot für Unternehmer abrunden.

Wirtschaftskammer
© wkw

Die Wiener Unternehmer meistern täglich eine Vielzahl von Herausforderungen. Für fast jede dieser Herausforderungen hat die Wirtschaftskammer (WK) Wien passende Informationsangebote, Veranstaltungen oder Beratungsleistungen bereitgestellt. Um diese Angebote ins Rampenlicht zu rücken und den Wirtschaftstreibenden die Möglichkeit zu geben, tief in ein Thema einzutauchen, setzt die WK Wien ab nun regelmäßig Themenschwerpunkte. Für jeweils rund einen Monat wird ein unternehmensrelevantes Thema in verschiedensten Veranstaltungen beleuchtet. Dazu passende Serviceangebote werden in diesem Monat speziell in den Vordergrund gerückt.

Meinung der Mitgliedsbetriebe ist gefragt

Fixer Bestandteil aller Themenschwerpunkte wird der Tag der Experimente sein, der bei den Wirtschaftstreibenden schon im früheren wko[forum]wien großes Interesse fand. An diesem Tag werden Workshops zu verschiedenen Themen gemeinsam mit den teilnehmenden Unternehmern getestet. Jene Themen, die die Wirtschaftstreibenden am meisten interessieren, werden in das laufende Programm übernommen. Neu ist die so genannte Servicewerkstatt, die ebenfalls an jedem Tag der Experimente stattfinden wird. In dieser Werkstatt erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, gemeinsam mit den Experten der WK Wien an der Entwicklung neuer Services zu arbeiten. So werden zum Beispiel Beta-Versionen von Online-Services getestet, damit das Endprodukt perfekt auf die Bedürfnisse der Mitgliedsbetriebe abgestimmt ist.

Themen-Schwerpunkte, die Unternehmer weiterbringen

Aktueller Themenschwerpunkt im Oktober sind Ein-Personen-Unternehmen. Alle mit „Erfolgreich EPU” gekennzeichneten Veranstaltungen sind diesem Themenschwerpunkt gewidmet. Im November wird der Fokus auf Klein- und Mittelbetrieben (KMU) liegen. Im kommenden Jahr sind unter anderem Schwerpunkte zu den Themen „Gründung und Nachfolge”, „Recht im digitalen Zeitalter” und „Mein Unternehmensstandort” geplant. Alle Informationen zum Veranstaltungsprogramm und zu den passenden Serviceangeboten gibt es rechtzeitig in der WIENER WIRTSCHAFT, im wöchentlichen Newsletter der WK Wien sowie auf wko.at/wien.

Das könnte Sie auch interessieren

Wasser

Wasser nach dem Shutdown: Tipps zur rechtssicheren Wiederinbetriebnahme

In den kommenden Wochen fahren tausende Betriebe ihre Trinkwasseranlagen nach wochenlangem Stillstand wieder hoch. Wer dabei nicht richtig handelt, geht ein hohes gesundheitliches und rechtliches Risiko ein. Die zertifizierte Trinkwasser-Hygienetechnikerin Doris Wirth gibt Tipps, wie man diese Aufgabe am besten bewältigt. mehr

Unterstützung

Zwei Wege, die Wirtschaft zu stützen

Mit Garantien und direkten Zuschüssen will die Regierung die Liquidität der Betriebe sichern. Die Registrierung bzw. die Antragstellung für diese Leistungen ist bereits möglich. mehr