th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

WIENER WIRTSCHAFT – Die Zeitung der WK Wien

Die WIENER WIRTSCHAFT bietet jede Woche aktuelle Wirtschaftsnachrichten. Unsere Zeitung können Sie auch elektronisch lesen. Nützen Sie die Zeitung als Werbeplattform für Ihr Unternehmen! Hier unser Angebot im Überblick

© WKW
  • Vordenker: Was die Experten des Wiener Wirtschaftskreises zum Thema „Digitale Wende“ erarbeitet haben.
     
  • DSGVO-Finale: Was man bei der Datenschutz-Grundverordnung im Zusammenhang mit Mitarbeiterdaten beachten sollte und was die neueste Klarstellung den Betrieben bringt.
     
  • Digitalisierung: Warum sich viele Betriebe nicht zu den Digitalisierungsvorreitern zählen.   

  • Tipps vom Experten: Wie man ein Kündigungsgespräch am besten führen sollte.

  • Online handeln: Wie kleine Betriebe mit den richtigen Strategien gegen große Anbieter bestehen können.

  • SERVICE: Der Baustellen-Sommer in Wien – ein Überblick.


wiener Wirtschaft
© wkw



Weitere Angebote der WIENER WIRTSCHAFT


Sprechstunde

Haben Sie etwas zu sagen? Dann besuchen Sie die WIENER WIRTSCHAFT in ihrer Sprechstunde. Unternehmer, die Mitglied der Wirtschaftskammer Wien sind, können sich hier dafür anmelden.



app

Die WIENER WIRTSCHAFT als App: Im App-Store und im Play Store steht Ihnen die WIENER WIRTSCHAFT Woche für Woche als App für iPads bzw. Android-Tablets und Smartphones kostenlos zur Verfügung. Damit können Sie die WIENER WIRTSCHAFT auch unterwegs bequem lesen und jederzeit auf ältere Ausgaben zugreifen.


Verständigung

Automatische Verständigung: Als E-Paper und App steht Ihnen die neueste Ausgabe der WIENER WIRTSCHAFT immer bereits einen Tag vor Erscheinen der Print-Ausgabe zur Verfügung. Wir verständigen Sie gerne per Mail, sobald die neueste Ausgabe abrufbar ist. Für dieses kostenlose Service melden Sie sich bitte hier an.

©


Die Wiener Bezirke im Porträt: Die WIENER WIRTSCHAFT hat alle 23 Gemeindebezirke genauer unter die Lupe genommen und stellte sie in einer Reportagenreihe vor. Diese einzelnen Bezirksporträts finden Sie hier.

Werbeplattform

Die WIENER WIRTSCHAFT als Werbeplattform: Mit einer wöchentlichen Auflage von derzeit rund 103.000 Stück – Tendenz steigend – erreichen Sie mit Ihrer Werbung auf einen Schlag alle Wiener Unternehmen. Sinnvoll ist diese Werbeplattform aber nicht nur für B2B-orientierte Unternehmen, denn unsere Leser sind auch als Konsumenten eine höchst interessante Zielgruppe. Unsere Mediadaten und Ansprechpartner für den Anzeigenverkauf finden Sie hier.


Zustellung

WIENER WIRTSCHAFT - Zustellung: Möchten Sie die Zustellung der WIENER WIRTSCHAFT-Printversion für die Zeit Ihres Urlaubs aussetzen, dauerhaft abbestellen, künftig wieder zugestellt bekommen oder Probleme bei der Zustellung melden? Dann sind Sie hier richtig.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Servicenews
Kabel

Jede kommerziell betriebene Website braucht ein Impressum

In Österreich befassen sich mehrere Gesetze mit der Impressumspflicht für Websites. Die Bestimmungen gelten für jede Form von elektronischen Inhalten und daher auch in sozialen Medien und für Apps. mehr

  • Servicenews

"WKO im Bezirk": Vernetzung im Grätzl und rasche Hilfe vor Ort

Seit Anfang April sind die Bezirksobleute der Wirtschaftskammer Wien in den Bezirken tätig. Sie haben  Kontakte mit Bezirksvorstehungen aufgenommen, Betriebe besucht und Veranstaltungen organisiert. Alle Bezirksobleute sind auch selbst Unternehmer in „ihrem” Bezirk und kennen daher die Anliegen aus der eigenen Praxis. mehr

  • Servicenews

Vorsorgen, damit sich Strafen nicht auch noch vervielfachen

Weil in einem Gastronomiebetrieb die Arbeitsaufzeichnungen fehlten, wurden den drei Geschäftsführern insgesamt 69 Strafdelikte vorgeworfen. Dank Beratung durch Experten der Wirtschaftskammer Wien konnte überhöhte Strafausmaß abgewendet werden. mehr