th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wiener Team steigt bei den juniorSkills 2022 ein

Staatsmeisterschaft für Tourismus-Nachwuchs – Vorbereitungen optimal gelaufen – Freitag Tag der Entscheidung

Mathias Schwarzenecker fühlt sich hinter dem Herd wohl und startet zuversichtlich in die juniorSkills.
© Florian Wieser Mathias Schwarzenecker fühlt sich hinter dem Herd wohl und startet zuversichtlich in die juniorSkills.

Die neun Wiener Teilnehmer bei den diesjährigen Staatsmeisterschaften der Tourismusberufe – den juniorSkills -  greifen am Freitag in das Geschehen in Obertrum (Salzburg) ein. Bereits seit Mittwoch haben sich die ersten Teilnehmer den Herausforderungen in den verschiedenen touristischen Berufen gestellt:

  • Koch/Köchin
  • Restaurantfachmann/-frau
  • Hotelrezeption

Am letzten Wettbewerbstag treten neben den Wiener Teilnehmern auch die Teams aus Vorarlberg und dem Burgenland an.

„Unser Team ist bestmöglich vorbereitet, die Coaches haben mit unseren Teilnehmern gut trainiert. Das hat auch das letzte Probe-Essen am Montag gezeigt. Und bei unserer Team-Einkleidung am Dienstag hat sich auch die gute Stimmung unserer Teilnehmer bewiesen“
Markus Grießler, Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Wien

Emilia Maria Muniak, Katharina Jakob und Lisa-Marie Spörk (von links) wurden von Trend-Coach Irmie Schüch-Schambureck bei der Auswahl der richtigen Garderobe für den Gala-Abend beraten.
© Florian Wieser Emilia Maria Muniak, Katharina Jakob und Lisa-Marie Spörk (von links) wurden von Trend-Coach Irmie Schüch-Schambureck bei der Auswahl der richtigen Garderobe für den Gala-Abend beraten.

Wirtschaftskammer führt zum Staatsmeister

Die juniorSkills Austria ist der österreichische Wettbewerb für Lehrlinge in Tourismusberufen und wird von den Fachverbänden Hotellerie und Gastronomie in der Wirtschaftskammer Österreich ausgetragen. Hier treten alljährlich junge Teilnehmer aus ganz Österreich gegen- und miteinander an. Jedes Bundesland entsendet 3 Repräsentanten pro Bereich. Die besten Lehrlinge in den drei Kategorien werden als „Staatsmeister“ ausgezeichnet. Da Teamwork eine sehr große Rolle spielt, wird zusätzlich eine Bundesländerbewertung durchgeführt und das beste Bundesland mit einer Trophäe prämiert.


Das könnte Sie auch interessieren

Jürgen Bauer

Paradigmenwechsel: Fachkräftemangel nun auch in der Werbung angekommen

Neue Employerbrand-Studie zeigt: Die (zukünftigen) Talente der MarCom-Branche haben einen klaren Wunsch. Sie wollen die Gesellschaft mitgestalten und für nachhaltige Kunden arbeiten. mehr

Ausbildung, Berufsschule, Berufsschüler, Berufsschülerin, Berufsschülerinnen, Lehrlingsausbildung, Lehrlingsstelle, Lehrlingsstellen, Berufsausbildung,

Wiener Uhrmacher: Höchste Zeit für Lehrlinge

Krisensicheres Handwerk bringt top Jobaussichten, doch für Uhrmacher tickt die Zeit. Wenn sich keine Lehrlinge finden, droht der Berufsschule für Uhrmacher in Wien das Aus. mehr

Goldener Schani

Wiens schönste Schanigärten und beste Freizeitprojekte 2022

Verleihung der WK-Wien-Branchenpreise „Goldener Schani“ und „Goldene Jetti“ mehr