th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wiener Start-up räumt europaweit ab

Auch heuer zeichnete das Wirtschaftsmagazin Forbes mit „30 UNDER 30 EUROPE” 300 junge Europäer unter 30 Jahren in dreizehn Kategorien für ihre Leistungen aus. 

Jürgen Riedl, Peter Windischhofer und Kilian Kaminski (v.l.) freuen sich über ihren Sieg in der Kategorie „Retail & E-Commerce”. Die Auszeichnung sei „ein weiterer Schritt, nachhaltiges Shopping in ganz Europa einfach zu machen”, erklärt Windischhofer.
© refurbed Jürgen Riedl, Peter Windischhofer und Kilian Kaminski (v.l.) freuen sich über ihren Sieg in der Kategorie „Retail & E-Commerce”. Die Auszeichnung sei „ein weiterer Schritt, nachhaltiges Shopping in ganz Europa einfach zu machen”, erklärt Windischhofer.

Den Sieg in der Kategorie „Retail & E-Commerce” holten sich die Jungunternehmer Peter Windischhofer, Kilian Kaminski und Jürgen Riedl.  In ihrem 2017 in Wien gegründeten Start-up „refurbed” werden elektronische Produkte wie Handys, Laptops oder Küchenmaschinen vollständig erneuert und dann um bis zu 40 Prozent günstiger - mit einem nachhaltigen Geschäftsmodell - weiterverkauft. Mittlerweile beschäftigt „refurbed” mehr als 25 Mitarbeiter und ist die am stärksten wachsende Plattform im deutschsprachigen Raum, die generalüberholte Produkte anbietet. „Hinter der Auszeichnung steht unser gesamtes Team, das unermüdlich daran arbeitet, unseren Traum Wirklichkeit werden zu lassen”, betont Windischhofer.

Das könnte Sie auch interessieren

Die beiden Kooperationspartnerinnen Marianne Fülöp (li.) und Helga Zich (re.) in der Schutzengel Apotheke mit den Fülöp-Essenzen.

Die richtige Essenz für eine gute Kooperation

Schutzengel Apotheke-Chefin und Drogeriewaren-Großhändlerin Helga Zich startete eine Kooperation mit der Kinesiologin und Energetikerin Marianne Fülöp und gründete dafür die Plattform „Lebenskarussell”.  mehr

Für Christian Wegscheider steht Verlässlichkeit in seiner Arbeit an erster Stelle. „Und darauf kann ich bei der WK Wien immer zählen.”

Auf euch ist einfach immer Verlass

Unternehmer aus der Gesundheitsbranche setzt auf WK Wien-Services mehr