th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Webshop-Gütezeichen: Damit sich Kunden beim Einkauf sicher fühlen

Der Online-Handel ist aus der Konsumentenwelt nicht mehr wegzudenken. Sicherheit ist dabei für Kunden wichtiger denn je.

Online-shopping
© mangpor2004 /Shutterstoc

Onlinehändler, die ihren Kunden auf einen Blick zeigen wollen, dass ihr Webshop allen rechtlichen Kriterien entspricht, können sich jetzt mit dem neuen Gütesiegel der Wirtschaftskammer (WK) Wien auszeichnen lassen. Die Prüfung wird von einer Vertrauensanwältin der WK Wien durchgeführt und umfasst folgende Punkte:

  • Telefonische bzw. schriftliche Detailabstimmung der zu prüfenden Inhalte. Impressum für Online-Dienste hinsichtlich der Konformität nach dem E-Commerce-Gesetz (ECG), Mediengesetz (MedienG), Unternehmensgesetzbuch (UGB), Gewerbeordnung und dem Verbraucher-Richtlinie-Umsetzungsgesetz (VRUG/FAAG)
  • Prüfung des Webshops hinsichtlich der Konformität zum ECG und VRUG/FAAG (Infopflichten zum Webshop, Preisangabe, technisch einwandfreier Vertragsabschluss und Korrekturmöglichkeiten, Informationspflichten).
  • AGB-Prüfung allgemein auf Konformität nach den österreichischen gesetzlichen Bestimmungen mit Schwerpunkt auf Widerrufs/Rücktrittsrecht.
  • Übermittlung einer schriftlichen Stellungnahme.

Investition in das Gütezeichen

Die Investition für die Prüfung zum Gütezeichen für Webshops belaufen sich auf 250 Euro inkl. Ust. Für Gremialmitglieder des Landesgremiums Wien Versand-, Internet- & Allgemeiner Handel gibt es einen Zuschuss von 150 Euro. 

Logo Online-shopping
© wkw

Das könnte Sie auch interessieren

  • Servicenews
Bauwerksabdichter müssen sich gut mit anderen Handwerkern abstimmen

Pfusch: Folgeschäden bei Abdichtungsmängeln

Schäden im Hochbau entstehen häufig durch Wassereintritt in der Dachkonstruktion. Um das zu verhindern, müssen die beteiligten Handwerker gut kooperieren. Sind Pfuscher am Werk, steigt die Schadenwahrscheinlichkeit und es gibt keinen Regress mehr

  • Servicenews
Wer Beratungs- leistungen in Anspruch nimmt, sollte darauf achten, dass der jeweilige Anbieter die ensprechende Ausbildung in seinem Fachgebiet absolviert hat. Eine aufrechte Gewerbeberechtigung ist die beste Bestätigung dafür.

Lebens- und Sozialberater: Bei Beratungen muss man achtsam sein

Drei Bereiche stehen bei den Lebens- und Sozialberatern im Mittelpunkt. Pfusch entsteht, wenn dort für angebotene Leistungen weder die Befähigung noch die Berechtigung vorliegt. mehr