th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

WK Wien-Präsident Ruck zu den geplanten Öffnungsschritten in Wien

"Bin froh über weitgehende Öffnung des Wirtschaftslebens, wir unterstützen Begleitmaßnahmen nach Kräften."

Walter Ruck
© Florian Wieser

„Ich bin froh, dass sich der Bürgermeister von Wien nach Abwägung aller Für und Wider für eine weitgehende Öffnung des Wirtschaftslebens entschlossen hat. Die in den Raum gestellten Begleitmaßnahmen sind nachvollziehbar und werden von der Wiener Wirtschaft nach Kräften unterstützt. Sie sollen sicherstellen, dass der nun zu beendende Lockdown der letzte ist, den wir im Zuge dieser Pandemie erleben müssen.

Durch das gemeinsame Projekt Alles Gurgelt haben wir in Wien die besten Testvoraussetzungen. PCR-Tests sind der Goldstandard unter den Corona-Tests und stehen der Wiener Bevölkerung und auch allen Pendlerinnen und Pendlern kostenlos zur Verfügung. Damit können wir die Zeit bis zur Durchimpfung überbrücken“, sagt Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien.

Das könnte Sie auch interessieren

Wien, Riesenrad, Stephansdom

Wien auch während Corona-Krise Gründerhauptstadt

Verglichen mit dem ersten Halbjahr 2020 sind heuer die Neugründungen in Wien im ersten Halbjahr um 19 Prozent gestiegen. mehr

Michael Ludwig, Gerda Schönsgibl und Walter Ruck

Ludwig/Ruck Benefizfußball-Turnier: Groß aufgespielt für den guten Zweck

Prominente aus Politik, Wirtschaft, Sport sowie Kultur und Medien ließen auf der Hohen Warte den Ball laufen. Der Erlös geht heuer an die Stiftung Kindertraum. mehr