th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Umfrage: Wie sind Sie mit der Internetqualität in Wien zufrieden?

Bitte helfen Sie uns, ein Bild über die Breitband-Situation in Wien zu bekommen. Nehmen Sie sich dafür bitte kurz Zeit und beantworten Sie unsere Umfrage, damit wir ein repräsentatives Bild von der Meinung der Wiener Wirtschaft erhalten

Umfrage
© TippaPatt_shutterstock

Ein schnelleres Internet bedeutet ein besseres Business für die Wiener Unternehmen. Wie zufrieden sind Sie als UnternehmerIn mit der Internet-Verbindung in Ihrem Betrieb? Wo sehen Sie Verbesserungspotenzial, und welche Schritte sollen aus Ihrer Sicht gesetzt werden, um in Zukunft den Anschluss nicht zu verlieren?

Die Wirtschaftskammer Wien möchte als Interessenvertreter der Wiener Wirtschaft ein besseres Gesamtbild zur Internetversorgung in Wien aus der Sicht der UnternehmerInnen bekommen, da diese im Tagesgeschäft oft große Datenmengen hin- und herschicken müssen.

Bitte nehmen Sie sich ein wenig Zeit und beantworten Sie die Fragen auf den nächsten Seiten. Die Umfrage dauert nur 3 bis 5 Minuten. Ihre Antworten werden absolout anonym behandelt.

Hier geht es zur UMFRAGE




Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Hotel-Betreiber Benedikt Komarek will mit Digitalisierung benutzerfreundlich agieren

Hotel Schani setzt auf Digitalisierung

Viele reden über Digitalisierung, im Hotel Schani hinter dem Wiener Hauptbahnhof wird sie gelebt. Von der Buchung über den Check-in, den Zimmerschlüssel und die Bezahlung bis zur Rechnung läuft im Hotel Schani alles elektronisch. Am Computer oder per App - je nachdem was die Digital Natives wünschen. mehr

  • Unternehmen
Kurt Fleischhacker, Vorstand der WKBG, Melanie Brandstätter, Sportwissenschaftlerin, Andrea Perchthaler, Projektleiterin WKBG, Andreas Fuchs, Geschäftsführer von Flexyfit, und Gaston Giefing, Vorstand der WKBG.

Finanzierung für Expansion begann mit einer Beratung bei der WKBG

Ein Schulungszentrum mit Seminarräumen und die Erweiterung des Ausbildungsangebots um Onlinekurse - die Flexyfit Sports Academy hatte große Pläne für die Expansion. Für die Finanzierung wandte sich der CEO Andreas Fuchs an die Wiener Kreditbürgschafts- und Beteiligungsbank. mehr