th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Tag der Arbeitgeber im Zeichen der Zusammenarbeit

Wirtschaftskammern betonen den Wert des verantwortungsvollen Unternehmertums in der wirtschaftlichen Krise.

Tag der Arbeitgeber
© wkw
Die Herausforderungen, vor denen Österreich derzeit steht, sind groß. Aber die Wirtschaftskammer weiß, dass es weiterhin mutige und motivierte UnternehmerInnen gibt, die den Wirtschaftsstandort mit Innovations- und Schaffenskraft sichern, auch und besonders in schwierigen Zeiten. Einmal mehr zeigt sich deutlich, welche zentrale gesellschaftliche Funktion die Wirtschaft im öffentlichen Leben erfüllt. Ohne funktionierende Betriebe und lebendigen Arbeitsmarkt gibt es auf lange Sicht keinen Wohlstand und keine Sicherheit. 

Tatkraft, Einfallsreichtum und Zusammenhalt

Der diesjährige „Tag der Arbeitgeber“ am 30. April steht ganz im Zeichen der Zusammenarbeit. Auf diese Weise möchte die Wirtschaftskammer Danke sagen und Zuversicht spenden. Sowohl den UnternehmerInnen als auch deren MitarbeiterInnen. Kurzum allen Menschen, die in dieser Zeit gemeinsam mit ihrem täglichen Einsatz Arbeit, Einkommen, Kaufkraft und Steuern im Land schaffen. Denn Österreich wird diese Krise genauso überstehen, wie es schon andere bewältigt hat. Mit unternehmerischer Tatkraft, Einfallsreichtum und Zusammenhalt!

Das könnte Sie auch interessieren

Tablet, ipad, Internet, Laptop, Technik, mobile

Wien hält zusammen – Neues Netz-Angebot in Zeiten von Corona

Neue Website der Stadt bündelt Infos zu Einkaufsmöglichkeiten, Online-Veranstaltungen, #bleibdaheim-Tipps und Hilfsangebote von Wohnung bis Kinderbetreuung – Zusammenarbeit mit WKW und ORF mehr

v.l.: Hans Arsenovic (Vizepräsident, Grüne Wirtschaft), Walter Ruck (Präsident, Wirtschaftsbund), Fritz Strobl (Vizepräsident, Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband), Karl Ramharter (Vizepräsident, Fachliste der gewerblichen Wirtschaft)

9,9 Kilometer Stimmzettel brachten die Entscheidung

Die Wirtschaftskammerwahlen sind abgeschlossen. In Wien haben fast 80 Prozent der Unternehmer per Wahlkarte gewählt. Der älteste Wähler ist 91 Jahre alt, der jüngste erst 18 Jahre. Insgesamt gab es mehr als 144.000 Wahlberechtigungen. Interessante Zahlen und Fakten rund um die Wahl. mehr