th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Sylvia Lawitschka: Permanent Make-up & mehr

Wiener EPU Gesichter und Geschichten

© Isabella Abel

Ich bin seit 2006 selbständig und mein Unternehmen macht Permanent Make-up, kosmetische Micropigmetierungen und Kosmetik-Gesichtsbehandlungen. Meine Kunden sind vor allem Frauen aller Altersgruppen, eher weniger Männer.

Ich bin ein Ein-Personen Unternehmen, weil: ich für meine Kreativität und Weiterentwicklung absolute Unabhängigkeit brauche. Nur als EPU kann ich mir genau diese Unabhängikeit erhalten.
Sylvia Lawitschka

Unbürokratischeres und leichteres Geschäftsleben

Mitarbeiter bedeuten Verantwortung und genau diese Verantwortung wäre ich im Moment nicht bereit zu übernehmen. Es ist daher nicht vorgesehen, in den nächsten Jahren Mitarbeiter einzustellen, aber ausschließen kann ich es nicht. Von der Politik erwarte ich mir vielleicht ein etwas unbürokratischeres und leichteres Geschäftsleben.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Das SAE Institut Wien gehört seit 1987 nach eigenen Angaben zu Österreichs führenden Adressen für Aus- und Weiterbildung im Medienbereich. Am neuen Standort werden auf 2900 Quadratmeter 800 Studienplätze geboten.

Karrieretage am SAE-Institut

Infos zum Start in der Medienbranche mehr

  • Unternehmen
Gemeinsam zum Erfolg (v.li.): Thomas Szekely, Alice van der Lee, Nino El Agrebi, Sergei Pegushin

Kooperation mit vier Gewinnern

 Von der Vision bis zur Geschäftseröffnung: Drei Berater kooperierten bei der Begleitung eines Jungunternehmers, der seinen Traum verwirklichte. Sein exklusives Teefachgeschäft „Channagasse” hat seit September geöffnet. mehr