th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Sourcing durch gebündelten internationalen Einkauf

Ein Jahr Corona – Die Lehren aus der Krise

Wirtschaftsvirus
© cybrain/shutterstock

Mangel an Masken, Engpass bei Medikamenten und Ähnlichem zählt zu den Herausforderungen in den Anfängen der Pandemie in Österreich. Eine Lehre daraus ist die Reduzierung der Abhängigkeit in der Beschaffung bei strategischen Gütern. Auch in Zukunft werden nicht alle Güter bei uns produziert werden können, sondern arbeitsteilig international gefertigt.  

Durch gebündelte Einkaufsmissionen, die etwa durch die Außenwirtschaft Österreich durchgeführt werden können, kann nicht nur die Marktmacht gesteigert, sondern auch günstiger und breiter gestreut eingekauft werden.


Das könnte Sie auch interessieren

Johannes Berger

„Abgaben auf Arbeit bremsen Wachstum und Beschäftigung.”

Johannes Berger, Wirtschaftsforscher EcoAustria, im Interview. mehr

Lukas Weseslindtner

"Je mehr Corona zirkuliert, desto eher gibt es Mutationen“

Der Wiener Facharzt für Virologie, Lukas Weseslindtner, von der MedUni Wien erklärt im Interview, warum die verkürzte Test-Gültigkeit sinnvoll ist, Österreich eine noch höhere Impfquote braucht und ein 1G-Zugang derzeit noch kein Allheilmittel ist. mehr