th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Rundum-Beauty im Herzen Wiens

In den vergangenen eineinhalb Jahren hat Marion Karall mit ihren Kooperationspartnern einen Wohlfühl-Treffpunkt für Rundum-Schönheit direkt beim Stephansplatz verwirklicht.

Marion Karall ist es gelungen, in ihrem Center für Rundum-Schönheit eine ganz besondere Wohlfühl-Atmosphäre zu schaffen.
© Klasan Marion Karall ist es gelungen, in ihrem Center für Rundum-Schönheit eine ganz besondere Wohlfühl-Atmosphäre zu schaffen.

Ende 2019 traf Marion Karall nach jahrzehntelanger Tätigkeit als Friseurin die Entscheidung, ihr eigenes Projekt zu starten. „Ich wollte einen Ort schaffen, an dem sich meine Kunden in einer nach außen abgeschirmten Wohlfühlatmosphäre ganz entspannt dem Thema Schönheit in all seinen Aspekten widmen können”, erläutert die Meisterfriseurin ihr Konzept. Als ihr dafür geradezu ideale Räumlichkeiten ganz nahe beim Stephansdom angeboten wurden, legte sie los: Beim Umbau wurden einerseits abgetrennte Bereiche für die zukünftigen Kooperationspartner und andererseits ein regelrechtes Wohlfühl-Ambiente geschaffen. Kurz darauf war der erste Kooperationspartner gefunden: Der ästhetische Mediziner Robert Pilacek erkannte die Chance, genau in dieser Atmosphäre seinen Anspruch auf den „Erhalt der natürlichen Schönheit” seiner Kunden optimal verwirklichen zu können. Nach ausführlicher Beratung, oft über mehrere Sitzungen hinweg, bietet er neben Lippenkorrekturen und Falten-behandlungen auch die Depigmentierung von Altersflecken und die „natürliche” Straffung von Gesicht, Dekolleté und Handrücken an. All dies in der besonderen Harmoniestimmung, die Marion Karall in ihrem Beauty-Center geschaffen hat.

Kosmetik und Massage als Ergänzung

Von der ästhetischen Medizin war es ein naheliegender Schritt zur einem ergänzenden Kosmetikangebot, das Caroline Paparella in die Kooperation einbringt. „Die regelmäßige Pflege von Gesicht und Körper verleiht langanhaltende Schönheit sowie innere und äußere Balance,” erläutert die Schönheitsexpertin, deren Behandlungen auf die Einheit von Körper und Geist setzen. Als nächstes kam das umfassende Massageangebot der Shiatsu-Therapeutin Birgit Gruber dazu. Mit Shiatsu- und Schröpfmassage sowie AnPiMoMai, einer Methode, die auf der traditionellen chinesischen Medizin aufbaut, können Schmerzen, Verspannungen, seelische Beschwerden, Verdauungsprobleme, Schlafstörungen und viele andere Probleme gemildert oder beseitigt werden. So zufrieden und glücklich Marion Karall auch mit der bisherigen Entwicklung ihres „Rundum-Beauty-Centers” ist, will sie noch weitere Kooperationspartner finden. „Wir hätten noch gerne Kooperationspartner für Fuß-pflege und Haarentfernung in unserem Team”, freut sich die quirlige Unternehmerin auf Interessenten aus diesen Bereichen. (Inseratnummer 207481 auf www.kooperationsboerse.at)


Partner finden

Das Innovations-/Kooperationsservice der WK Wien unterstützt Sie, den passenden Kooperationspartner zu finden - rasch, kostenlos, unbürokratisch.

  • Angebote erstellen
    Sie haben eine Idee für eine Kooperation? Geben Sie uns Ihr Kooperationsanliegen per E-Mail oder in einem persönlichen Beratungsgespräch bekannt - wir unterstützen Sie bei der Textierung und Formulierung Ihres Angebotes.

  • Vermarktung
    Wir sorgen für die kostenlose Vermarktung Ihres Kooperationsangebotes, senden es anFachgruppen, Gremien und Innungen und publizieren es in der Kooperationsbörse im

  • Angebote suchen
    In der Kooperationsbörse des finden Sie zahlreiche Kooperationsangebote und können aktiv nach Kooperationspartnern suchen. Die Suche ist nach Stichworten/Branche/Standort, etc. möglich.


Unser Service für Sie

  • Analyse Ihres Anliegens,
  • Unterstützung bei der strategischen Ausrichtung Ihrer Geschäftsidee,
  • Support und Begleitung bei der Suche - inklusive Matching,
  • Vermarktung Ihrer Geschäftsidee inklusive Vernetzung mit Fachorganisationen und Mediendiensten der Wirtschaftskammer Wien,
  • Themenspezifische Workshops   


Das könnte Sie auch interessieren

Theresa Imre gründete mit markta kein klassisches Start-up sondern ein Social Enterprise. Heuer gewann Imre den Unternehmerinnen Award von „Frau in der Wirtschaft”.

Erfolgreich vom Start weg

Ein Unternehmen zu gründen, ist die eine Sache. Es danach über Jahre auch erfolgreich zu führen, eine andere. Was Jungunternehmer in der ersten Zeit brauchen. mehr

Kurt Egger, Geschäftsführer des Druckspezialisten prinux, hat mit der Investitionsprämie eine moderne Druckmaschine mitfinanziert.

Investitionsprämie kommt in den Betrieben an

Auch in Wien haben sich viele Unternehmen mit konkreten Projekten darum beworben - und sind damit erfolgreich. mehr

Gabriele Prem (r.) und Nicole Wildling-Dowalil (l.). Aus der zeitlich begrenzten Betriebshilfe der Wirtschaftskammer Wien wurde ein fixes Arbeitsverhältnis.

Wir verstanden uns von Anfang an

Viel hat nicht gefehlt und Gabriele Prem hätte ihren Meisterbetrieb eingestellt. Dann kam Betriebshelferin Nicole Wildling-Dowalil. mehr