th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Private Nachfrage stärken

Ein Jahr Corona – Die Lehren aus der Krise

Fußgeher
© Christian Müller


Die private Konsumnachfrage zählt zu den wichtigen Stimulanzien, damit die Konjunktur wieder Fahrt aufnimmt. Dazu bedarf es einerseits weiterer steuerlicher Maßnahmen, wie etwa

  • die Senkung der Einkommenssteuer,
  • als auch die Senkung der Lohnnebenkosten.

Achtung!

Die bereits jahrelange politische Diskussion über eine Senkung der Kosten für den Faktor Arbeit hat aufgrund der Folgen der Corona-Krise neue Brisanz erhalten. Erforderlich ist eine Entlastung mehr denn je

  • zum Abbau der Arbeitslosigkeit,
  • zur Stärkung der Kaufkraft
  • und zur Sicherung der Standortqualitäten im internationalen Vergleich.

Nur so bleibt mehr Geld im Geldbörsel der Arbeitnehmer.


Das könnte Sie auch interessieren

Ulrike Famira-Mühlberger, stv. Leiterin WIFO

Fachkräftemangel: Ältere sind wichtiger Teil der Lösung

Warum Betriebe bei der Sicherung von Arbeitskräften auf die Altersgruppe 55plus setzen sollten und welche Begleitmaßnahmen dafür essenziell sind. mehr

Weiterbildung

Wir wollen lernen, ein Leben lang

Sowohl für Unternehmer als auch für Erwerbstätige hat lebensbegleitendes Lernen einen hohen Stellenwert - in Zukunft gerne auch digital. mehr