th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Öffnung der Anwohnerzonen für Wirtschaftsverkehr ist für Wiener Gewerbe und Handwerk großer Erfolg

Erleichterung für Geschäftstätigkeit – Win-Win-Situation für Unternehmer und Anwohner – Bekenntnis zur Leistungsfähigkeit der Wiener Wirtschaft

© wkw
„Unternehmer werden endlich in Anwohnerzonen parken dürfen! Von der Öffnung der Anwohnerparkzonen profitieren unsere Gewerbe- und Handwerksunternehmen und die Vorteile für die Bewohner bleiben bestehen.“ Für Maria Smodics-Neumann, Obfrau der Sparte Gewerbe und Handwerk der Wirtschaftskammer Wien, ist die Vereinfachung beim Parken eine klare Win-Win-Situation für Unternehmen und Bevölkerung und damit ein großer Erfolg für den Standort Wien.
Licht am Ende des Tunnels in der Wiener Verkehrspolitik. Ein wichtiger Schritt, damit unsere Unternehmen ihre Arbeit tun können. Das spart Zeit, Kosten und vor allem Ärger, sowohl dem Kunden als auch dem Unternehmer!“
Maria Smodics-Neumann, Obfrau der Sparte Gewerbe und Handwerk der Wirtschaftskammer Wien

Hürden für den Wirtschaftsverkehr abgebaut

Die über 50000 Wiener Gewerbebetriebe sorgen für die flächendeckende und zuverlässige Versorgung der Stadt mit Gütern und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs zu allen Tageszeiten. Der Abbau der Hürden beim Parken ist ein sichtbares Bekenntnis zu den Betrieben und zur Leistungsfähigkeit der Wirtschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Information und Consulting
Smarte Kommunikation

Die Gefahr im eigenen Haus – 5 Tipps für den sicheren Umgang mit smarten Weihnachtsgeschenken

Viele dieser „intelligenten“ Produkte bergen ein hohes Sicherheitsrisiko und eröffnen  Kriminellen und Hackern den Weg in die eigenen vier Wände. mehr

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Schanigarten mit Ruck und Ludwig

Frühlingserwachen im Schanigarten 2018

Wirtschaftskammer Wien Präsident Walter Ruck und Wohnbaustadtrat Michael Ludwig begrüßen mit Kaffeehaus-Obmann Wolfgang Binder den Frühling im Schanigarten mehr

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Schild mit Aufschrift

Ich bin ein Wirt im Bürokratie-Dschungel, holt mich hier raus!

Bürokratische Auflagen erschweren das Arbeiten immer mehr mehr