th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Neuer Postpartner in Döbling

Vorhandene Ressourcen und gute Frequenzlage bieten optimales Angebot

V.l.: Firmeninhaber Harald Kästner, WKOimBezirk-Obfrau Margarete Kriz-Zwittkovits, BV Daniel Resch, Adam Christian, Post Partner Management, bei der offiziellen Eröffnung
© Christian Husar/Österr. Post AG V.l.: Firmeninhaber Harald Kästner, WKOimBezirk-Obfrau Margarete Kriz-Zwittkovits, BV Daniel Resch, Adam Christian, Post Partner Management, bei der offiziellen Eröffnung

Margarete Kriz-Zwittkovits WK Wien Bezirksobfrau in Döbling, begrüßte gemeinsam mit Adam Christian, Leiter des Post Partner Managements, und Bezirksvorsteher Daniel Resch die Firma Harald Kästner e.U. als neuen Postpartner in Döbling. Direkt neben dem Bahnhof Heiligenstadt ergänzt das langjährige Familienunternehmen mit Kernkompetenzen in Büro und Versand nun das Geschäftsstellennetz der Post. Die vorhandenen Ressourcen und die gute Frequenzlage bieten ein optimales Angebot für alle Postkunden, erklärte Firmeninhaber Harald Kästner bei der offiziellen Eröffnung.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Servicenews
Umweltpreis 2019

Jetzt für den Umweltpreis 2019 einreichen!

Ab sofort und bis 25. Februar 2019 können Wiener Betriebe Projekte und Ideen zum Umweltpreis der Stadt Wien und OekoBusiness Wien einreichen mehr

  • Servicenews
Brex

Wirtschaftskammer verstärkt Info-Angebote zum Thema Brexit

Der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU rückt näher, nach wie vor ist aber unklar, ob es ein Austritt mit einer Vereinbarung mit der EU wird oder ein harter Brexit. Die Wirtschaftskammer informiert, wie man sich auf den Brexit vorbereiten kann. mehr