th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Neu im Bezirk

In Wien entstehen jeden Tag neue Betriebe mit spannenden Geschäftsideen. Hier eine Auswahl der aktuellen Neugründungen

 Sandra Manich: „Ich liebe es, Menschen dabei zu begleiten, ihr Potenzial zu entfalten, aus der aktuellen Situation heraus neue Perspektiven für sich zu entdecken und aus der Krise eine Chance zu formen.”
© Caroline Strasnik Sandra Manich: „Ich liebe es, Menschen dabei zu begleiten, ihr Potenzial zu entfalten, aus der aktuellen Situation heraus neue Perspektiven für sich zu entdecken und aus der Krise eine Chance zu formen.”

6., Mariahilf

Experte für mediterrane Küche

Michele Hamzo, Pizzameister und Experte für mediterrane Küche, hat jahrelange Erfahrung bei einem Nobelitaliener im 7. Bezirk gesammelt. Er hat sich nun endlich seinen Traum erfüllt und seine eigene Pizzeria „San Michele” eröffnet. „Wir sind noch dabei, den Betrieb richtig anzukurbeln, aber mit Unterstützung der Wirtschaftskammer Wien ist vieles leichter”, erklärt Hamzo voller Optimismus: „Im nächsten Sommer möchte ich einen Schanigarten vor meinem Lokal eröffnen. Hier helfen mir Verkehrs- und Betriebsanlagenexperten der Wirtschaftskammer Wien ganz ausgezeichnet.” Die Gerichte, die Michele in seiner Küche zaubert, sind größtenteils vegan. Die Pizzen werden mit Dinkel- und Roggen-Vollkornteig gebacken. Pizzeria Michele, Mollardgasse 70B, T 013471937

 

7., Neubau

Gutes Lebensgefühl & bessere Lebensqualität

Die ehemalige Werberin und Marketerin Sandra Manich hat sich als „better life coach” im Praxiszentrum TuDirGut.wien niedergelassen. Sie unterstützt ihre Klienten dabei, ein glücklicheres Leben zu führen, indem sie ihnen mit Mental-Coaching und psychologischer Beratung zur Seite steht: „Egal ob es darum geht, Entscheidungen zu treffen, Veränderungen zu meistern, negative Gefühle loszulassen oder Krisen zu bewältigen: Mit einem Mix aus Gesprächsführung basierend auf dem systemischen Ansatz und der lösungsorientierten Kurzzeittherapie sowie Methoden aus dem mentalen Training begleite ich intuitiv all jene, die sich nach einem ,better life’ sehnen.” Der Weg aus der „beruflichen Midlife Crisis” stellt einen ihrer Coaching-Schwerpunkte dar. „Die Altersgrenze um die 40 ist auch beruflich eine entscheidende Schwelle. Haben wir bis dahin gewisse berufliche Ziele nicht erreicht, so beschleicht uns das Gefühl, dass wir rasch etwas ändern müssen, wenn wir ein glückliches Leben führen wollen.” Auch die Unterstützung junger Führungskräfte liegt der Beraterin besonders am Herzen. better life coach Sandra Manich, Kenyongasse 20/14, T 06767750 880, E info@betterlifecoach.at

W better life coach

 

10., Favoriten

Einsatz für mehr Freude in der Arbeitswelt

„Wir engagieren uns für Freude in der Berufswelt. Dazu entwickeln und teilen wir gerne unser Wissen aus Kooperationen mit der UniWien und der FHWien,” erklärt Geschäftsführer Peter Bohrn den Schwerpunkt der „Transformationsmanagers”. Ziel des Experten-Netzwerks aus verschiedenen Branchen ist nicht nur, Transformationsprozesse zu begleiten, sondern auch dafür zu sorgen, dass wieder Freude in die unmittelbare Arbeitswelt einzieht. Es gibt unterschiedliche Ursachen, die dazu führen, dass es in Unternehmen oder Organisationen nicht mehr passt, und wenn das so ist, „ist es an der Zeit, sich Hilfe an die Seite zu holen”, so Bohrn. „Unser Motto ist ganz simpel: Entweder lieben, entwickeln oder verlassen”, fügt Coach Claudia Baumgartner hinzu. Ein weiterer Schwerpunkt des Teams ist es, gemeinsam mit jungen Erwachsenen Wissen zum Thema Berufsorientierung zu entwickeln. Transformationsmanagers, Gertrude-Fröhlich-Sander Straße 2 - 4, T 06767534754, E happydoing@transformationsmanagers.at

W Transformationsmanagers

 

21., Floridsdorf

Maßgeschneiderte Buchhaltung von A bis Z

Tamara Klimenko mag Zahlen. Somit ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass sie ihre Arbeit als Buchhalterin mit großer Leidenschaft ausübt. „Ich biete punktgenaue Buchhaltung nach dem Bilanzbuchhaltungsgesetz. Klingt vielleicht nicht unbedingt besonders, aber ich spreche Russisch und Ukrainisch, das ist vielleicht für einige Unternehmer interessant”, sagt Klimenko. „Ich spezialisiere mich sowohl auf EPU als auch auf KMU”, erklärt Klimenko. In ihrem Portfolio finden sich die klassische oder papierlose Buchhaltung. „Ich biete Komplettlösungen an und mag Ordnung in meiner Datenwirtschaft, d.h. die Buchhaltung meiner Kunden wird bei mir sicher und griffbereit archiviert, allerdings nur elektronisch. Ich digitalisiere gerne auch Papierunterlagen. Ich bin gut vernetzt und helfe, Buchhaltungsangelegenheiten unkompliziert erledigt zu bekommen”, erklärt die öffentlich bestellte Buchhalterin. Tamara Klimenko, Donaufelder Straße 101/7/5, T 06601606465, E t-buchhaltung@gmx.at

W T-Buchhaltung




Das könnte Sie auch interessieren

Taxifahrer Wolfgang Kirchhofer begleitet seine Stammkunden auch in Corona-Zeiten. Hedwig Reder (r.) ist blind und hat in ihm eine verlässliche Stütze beim Einkaufen.

Mit Galanterie durch die Krise

Ob Beratung im Baumarkt oder Hilfe in der Drogerie: Taxifahrer Wolfgang Kirchhofer setzt auf vollen Service bei seinen Kunden. mehr

Oper im Steinbruch: Das Team von Winter Artservice in der Kulisse der Zauberflöte.

Das Tal ist nicht so tief wie es scheint

Winter Artservice ist im Spannungsfeld zwischen Kunst und Handwerk zu Hause. Der Generalunternehmer beschäftigt Planer, Bildhauer, Techniker oder Maler bis ein Bühnenbild steht, ein Museum geöffnet wird oder ein Kongress tanzt. Die Krise hat Zeitpläne durcheinandergewirbelt. mehr