th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Neu im Bezirk

In Wien entstehen jeden Tag neue Betriebe mit spannenden Geschäftsideen. Hier eine Auswahl der aktuellen Neugründungen.

© Stefan Seelig Julia Stricker setzt bei ihrer Kollektion auf lässigen Chic und Understatement

7., Neubau

Mode, urban und smart

Julia Stricker hatte schon immer ein Faible für Mode. Die studierte Kunsthistorikerin hat mit ihrem Label „Etaro” nun einen eigenen Shop in Wien eröffnet. „Ich habe das Modelabel gegründet, da es für mich genau den Stil verkörpert, den ich in Wien immer vermisst habe. Bezeichnen würde ich es als „Clean Chic”, erklärt die Designerin. Stricker setzt auf Farben,  die jedoch nicht knallig bunt anmuten, sondern gedeckt und dezent - und alles ist gut kombinierbar. Ihre Zielgruppe seien urbane, selbstbewusste Frauen, die auf zeitlose Mode setzen. „Meine aktuelle Kollektion besteht z.B. aus klar designten Wollkleidern, dezent gemusterten Seidenblusen und klassischen Mänteln”, sagt Stricker. Etaro, Lerchenfelder Straße 7/IV, T 0650 / 820 05 04, E office@etaro.at

W Etaro

3., Landstraße

Die kulinarische Mischung macht’s

Abdula Gencer, langjähriger Küchenchef bei Do&Co, hat gemeinsam mit seiner Frau Aygül und Bruder Ibrahim direkt am Rochusmarkt ein Restaurant eröffnet. Das „Abby” bietet sowohl internationale Küche als auch Hausmannskost an. Ein bunter Mix aus aller Herren Länder, wie der Gast auf der Speisekarte feststellen kann. „Wir sind einfach überzeugt, dass sich mediterrane, asiatische, französische und wienerische Küche in unserem Speisenangebot wunderbar ergänzen. Wir leben und lieben die Vielfalt”, sagt Gencer. Somit findet auf der Speisekarte Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat ihren Platz, genau wie Wok mit Gemüse und Garnelen oder Potpourri. Abby, Landstraßer Hauptstraße 50, T 01 / 715 34 70, E office@abby.at

W Abby

8., Josefstadt

Für mehr Farbe im Leben

Susanne Fleig bietet in ihrem Atelier „Art & Atmosphere” eigene Malerei in Acryl-Mischtechnik vom Kartenformat in Bütten bis zu großformatigen Arbeiten auf Papier und Leinwand. „Mein spezielles Angebot heißt ,Trau Dich’ . Hier vermittle ich Interessierten Die Möglichkeit, in der Malerie ihre Kreativität zu entdecken und auszudrücken”, erklärt Fleig. Geeignet seien diese Workshops auch für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse. „Als Werbearchitektin gestalte ich darüber hinaus ansprechende Auslagen für Apotheken. Hier verbinde ich mein Gefühl für Gestaltung mit dem Wissen um apothekenrelevante Themen und Aufgabenstellungen”, betont Fleig. „Art & Atmosphäre”, Öffnungszeiten: Freitag 14 bis 17 Uhr und nach telefonscher Absprache, Albertgasse 10/4, T 0664 / 731 96 300, s.fleig@gmx.at

W Art & Atmosphere

Neu im Web

Individuelles Style- und Beautycoaching

„Mit ,Ideale’ habe ich eine besondere Lösung für die vielbeschäftigte und modebewusste Frau gefunden, die sich rundum wohl in ihrer Haut fühlen möchte”, erklärt Stylistin Vladimira Balazova ihre Geschäftsidee. Gemeinsam mit zwei Expertinnen, Jana Capkova (Food & Body Coach) und Alexandra Kunz-Liebl (Skin Coach), bietet sie umfassendes Style- und Beautycoaching mit individuell geschnürten Paketen im Bereich Styling, Schönheit, Bewegung und Ernährung. „Denn stilsicher zu sein heißt nicht nur, ins Auge zu fallen, sondern im Gedächtnis zu bleiben. Wir definieren Garderobe, Beauty-Routine und Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten unserer Kundinnen neu.” Im Fokus stehen Empathie, Qualität, Alltagstauglichkeit und die Individualität jeder einzelnen Frau betont Balazova. Ideale, T 0699 / 110 64 939, E marketing@ideale.at

W Ideale

Investition in Kinderpsychiatrie

Die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Allgemeinen Krankenhauses (AKH) Wien und der Medizinischen Universität (MedUni) Wien wird im ersten Halbjahr 2020 in ein erneuertes Gebäude am Gelände des AKH Wien übersiedeln, um Kindern und Jugendlichen mit psychiatrischen Erkrankungen auch in Zukunft eine moderne Behandlungseinrichtung bieten zu können. Das künftige Gebäude wird seit Dezember 2018 renoviert und erweitert und erhält einen Zubau. Der neue Bereich wird insgesamt eine Netto-Grundfläche von rund 9000 Quadratmetern haben, das entspricht einer Vergrößerung um das Dreifache. „Das Projekt ist ein wesentlicher Teil des Rahmenbauvertrags, in dem die wichtigsten baulichen Investitionen bis 2030 für den Medizinischen Universitätscampus AKH Wien definiert wurden”, erklärte Krankenanstaltverbund- und AKH-Direktor Herwig Wetzlinger in einer Aussendung,

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Drei Generationen im Familienbetrieb: Inhaberin Susanne Sladek (M.) mit Tochter Manuela (l.) und ihrer 92-jährigen Mutter Gertraud Sladek, die nach wie vor noch häufig im Geschäft  unterstützt.

Die Meidlinger Haushalts-Spezialisten

Seit 150 Jahren führt die Familie Sladek im 12. Bezirk ein Geschäft für Haushaltswaren. Der Familienbetrieb setzt auf Beratung, Service und Nachhaltigkeit. mehr

  • Unternehmen
Startup

Startup Challenge „Innovation to Company“ der WK Wien startet 5. Durchgang

Fünf Wiener Unternehmen suchen als Buddys heuer Startups für ihre Innovationsvorhaben mehr