th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Nationalbank bringt im Mai die neuen 100- und 200-Euro-Banknoten heraus

Die Ausgabe der neuen Banknoten startet am 28. Mai. Damit ist die Europa-Serie komplett, die als besonders fälschungssicher gilt.

Nationalbank
© ÖNB

Kurt Pribil, Direktor der Österreichischen Nationalbank präsentierte die neuen Scheine. Das Format und die Farben wurden leicht angepasst - sie haben jetzt die gleiche Höhe wie die 50-Euro-Banknote. Das Relief an beiden Rändern ist bei der 100-Euro-Banknote einmal und bei der 200-Euro-Banknote zweimal unterbrochen. Auf beiden Banknoten sind auf der Smaragdzahl Euro-Symbole zu erkennen. Darüber hinaus zeigt der Folienstreifen im rechten Teil beider Banknoten ein Porträt-Fenster mit der mythologischen Gestalt Europa, das Satelliten-Hologramm, das Hauptmotiv der Banknote und ein großes Euro-Symbol. Im Satelliten-Hologramm bewegen sich durch Kippen der Banknote Euro-Symbole um die Wertzahl. Damit die Umstellung reibungslos verläuft, sollten die Banknotenprüfgeräte rechtzeitig umgerüstet werden.


Fälschung erkennen - So prüft man Banknoten auf Echtheit

Fühlen: Große Wertzahl, Hauptmotiv, Schrift links außen und kurze Linien beidseits - alles auf der Vorderseite - sind als Relief fühlbar. Das Banknotenpapier hat zudem eine besondere Haptik.

Sehen: Hält man die Banknote gegen eine Lichtquelle, werden in der Durchsicht das Porträtfenster, das Porträt-Wasserzeichen und der Sicherheitsfaden sichtbar.

Kippen: Porträt-Fenster, Hologramm-leiste und Smaragdzahl verändern beim Kippen Motive und/oder Farbe.#


Das könnte Sie auch interessieren

Auto

Neues Gesetz verhindert Kfz-Zulassungsbetrug

Im Kampf gegen Betrug bei Leasinggeschäften hat Österreichs Parlament einen wichtigen Schritt gesetzt: Seit 1. Oktober ist für Zulassungsstellen ein Check in der sogenannten Asset Datenbank verpflichtend, ehe sie die Zulassung für ein Kfz ausstellen. mehr

Der Vienna Business District Ost unterstützt Unternehmen in neun Teilbereichen im 2., 3. und 11. Bezirk. Insgesamt werden 863 Betriebe auf rund 890 Hektar Fläche betreut

Der Vienna Business District Ost hat seine Arbeit aufgenommen

Die Aufgaben sind vielfältig und reichen von Forcierung von Betriebsansiedlungen über Vernetzung der Unternehmen untereinander bis hin zur Verbesserung der Resssourceneffizienz. Derzeit werden die Stärken und Schwächen der Gebiete und die Wünsche der Betriebe erhoben. mehr