th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Nächster Schritt bei der Reform der Lehre

Mit dem verordnetenLehrberufspaket werden die Modernisierung und die Neugestaltung der dualen Berufsausbildung fortgesetzt. Es gibt Änderungen in vier Berufen, von denen in Summe rund 500 Jugendliche betroffen sind. Alle Änderungen gelten seit 1. Juli.

lehrlinge
© Ian Lishman/Juice Images/Corbis

Zwei neue Lehrberufe

Buchbindetechnik und Postpresstechnologie

Dieser Lehrberuf bildet die technologische Entwicklung insbesondere in industriellen Buchbindereien, Druckereien und Verlagen ab. Es gibt drei Ausbildungschwerpunkte:

  • Buchbinder: Entspricht dem klassischen Handwerksberuf plus Grundlagen der Automatisierung und Digitalisierung usw.
  • Buchfertigungstechnik: Für die Ausbildung in vorrangig industriell geprägten Buchfertigungsunternehmen.
  • Postpresstechnologie: Ausbildung in der Weiterbearbeitungs-Technologie nach dem Druck sowie im Digitaldruck mit dem Schwerpunkt Broschüren undZeitschriften.

Die Lehrzeit beträgt jeweils dreieinhalb Jahre.

Fertigungsmesstechnik

Besonders in der Industrie steigt der Bedarf an gezielt ausgebildeten Fertigungs­messtechnikern. Bis dato gab es dafür keine spezielle schulische oder duale Ausbildung. Die Inhalte umfassen Messstrategien, Mess­verfahren und -mittel, Messdatenprüfung, sta­tistische Untersuchungen, Ableiten von Maß­nahmen, Empfehlungen aus Messergebnissen usw. Es gibt zwei Ausbildungsschwerpunkte: Produktmessung und Produktionssteuerung. Die Lehrzeit beträgt vier Jahre


Aus Versuch wird Regellehre

In zwei Lehrberufen wurden bisherige Ausbildungsversuche zum Regellehrberuf:

  • Spezialmodul Hochvolt-Antriebe im modularen Lehrberuf Kraftfahrzeugtechnik: Wurde 2013 als Ausbildungsversuch eingerichtet. Inhaltlich geht es um die Funktionsweise, Wartung und Reparatur von Elektromotoren, Hybridmotoren oder Brennstoffzellenantrieben für Fahrzeuge.
  • Medizinproduktekaufmann: Der 2016 geschaffene Ausbildungsversuch war bis Ende Juni 2020 befristet.

Die Befristung für den Ausbildungsversuch Zahnärztliche Fachassistenz soll erneut verlängert werden.



Das könnte Sie auch interessieren

WK Wien-Präsident Walter Ruck beim Sommergespräch mit Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (M.) und Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke

Mit aller Kraft für Wiens Wirtschaft

Was Stadt Wien und Wirtschaftskammer Wien in Corona-Zeiten für die Wirtschaft tun mehr

Walter Ruck

Walter Ruck als Präsident der Wirtschaftskammer Wien einstimmig wiedergewählt

Fünf weitere Jahre steht Walter Ruck an der Spitze der Wirtschaftskammer Wien. Im Wirtschaftsparlament einstimmig wiedergewählt. mehr