th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Medienhermes 2017 geht an Shadi Pouyazadeh-Schmidt

Die Auszeichnung für hervorragende journalistische Leistung wurde heuer im Festsaal des Spartenhauses am Schwarzenbergplatz an die Puls4 Trendjournalistin & Styling-Expertin verliehen.

© Sparte Handel Die Preisträgerin 2017 mit Spartenobmann Dr. Rainer Trefelik (re.) und Geschäftsführer Dr. Klaus Puza

Um das öffentliche Bewusstsein der Anliegen des Handels zu fördern hat die Sparte Handel 2016 den „Medien-Hermes“ ins Leben gerufen. 

„Dieser Preis ist für den Handel von besonderer Bedeutung, denn die breite öffentlichkeitswirksame Auseinandersetzung mit handelsspezifischen Themen betonen die hohe Relevanz des Handels für Wirtschaft und Gesellschaft“.
Dr. Rainer Trefelik, Obmann der Sparte Hande

Slim-Fit-Anzüge und Co

Outfits und Erscheinungsbild werden immer wichtiger. Man denke nur an die vielen Diskussionen über Slim-Fit-Anzüge in den vergangenen Wochen. Und jemand, der sich im Bereich Mode wirklich gut auskennt ist Shadi Pouyazadeh-Schmidt.  Am Wahltag konnte man sie auf Puls 4 beispielsweise bewundern, wie sie die Outfits der Spitzenkandidaten beurteilt hat.

Stets den Handel im Blickfeld

Die Österreicherin mit persischen Wurzeln ist seit 2010 beim privaten TV Sender PULS4 als Modechefin und Stylingexpertin tätig. Ihr Aufgabenbereich umfasst die Einkleidung und Ausstattung der Moderatoren, das Gestalten von Sendungen und externe Produktionen und Shows. Hervorzuheben ist, dass sie besonderen Wert auf Kooperationen mit heimischen Designern, Labels und Boutiquen legt. Durch Ausstattungen und Trend-Beiträgen im Frühstücksfernsehen unterstützt sie den lokalen Handel und hilft so dessen Bekanntheitsgrad zu steigern.

 Die Sparte Handel gratuliert herzlich!

Das könnte Sie auch interessieren

  • Handel

40 Jahre Flohmarkt – Altwarenhandel fordert neues Outfit

Der erfolgreiche Flohmarkt ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für Wien. Deshalb muss er dringend fit für die Zukunft gemacht werden mehr

  • Gewerbe und Handwerk

Betreuung und ihr Wert

Mehr staatliche Mittel für Betreuungsbedürftige, damit qualitativ hochwertige Pflege auch bezahlbar bleibt - das fordern die Wiener Personenbetreuer. mehr

  • Gewerbe und Handwerk

Wiener Mechatroniker starten Gesundheitsprogramm für Lehrlinge

Das Programm MAKE YOUR MOVE mit dem Schwerpunkt Bewegung & Ernährung motiviert, sich mit einem gesunden Lebensstil auseinanderzusetzen. mehr