th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Ludwig-Ruck-Benefizturnier: Fußball rollt für den guten Zweck

Vier prominent besetzte Teams kicken am Samstag, 7. September, auf der Hohen Warte zu Gunsten von in Not geratenen Polizistenfamilien. 

Fußball
© Florian Wieser

Einmal mehr rollt der Fußball für den guten Zweck auf der Hohen Warte. Am kommenden Samstag, 7. September ab 14 Uhr geht das Ludwig-Ruck-Benefizfußballturnier über die Bühne zu dem Bürgermeister Michael Ludwig und Wirtschaftskammer Wien-Präsident Walter Ruck sehr herzlich einladen.

„Es ist mittlerweile eine schöne Tradition, dass sich vier prominent besetzte Teams am Samstag die Fußballschuhe schnüren um neben dem sportlichen Wettkampf auch zusammen etwas für Menschen, die unsere Hilfe brauchen, zu tun. Mit unserem gemeinsamen Fußball-Turnier unterstützen wir heuer in Not geratene Polizistinnen und Polizisten sowie ihre Familien“
Walter Ruck

„Erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler beweisen uns immer wieder, dass mit Ruhe, Ausdauer, Gelassenheit und einer ordentlichen Portion Wille außergewöhnliche Leistungen erbracht werden können. Deshalb geht es bei unserem Turnier nicht nur um den Spaß am Spiel, sondern auch darum, Menschen zu unterstützen, die sich tagtäglich für die Sicherheit und das Wohl der Wienerinnen und Wiener einsetzen“, sagt Bürgermeister Michael Ludwig.

Vier Teams aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Sport und Kultur sowie Medien spielen heuer zu Gunsten des Vereins „Club Innenministerium“. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Wirtschaftsnachrichten
Alexander Biach

Standortanwalt Biach positioniert Wien bei UNO-Konferenz für Seidenstraße

Zweitägige internationale Seidenstraßen-Konferenz „Bridge for cities 4.0“ der UNIDO in Wien – Biach: „Infrastrukturausbau und Modernisierung sind der smarte Weg zur Erreichung der Klimaschutzziele“  mehr

  • Wirtschaftsnachrichten
Lehrlinge

Deutlich mehr Lehrlinge in den Wiener Betrieben

Zahl der Lehrlinge in den Betrieben im Jahresabstand um fast sechs Prozent gestiegen –Wirtschaftskammer Wien fordert weitere Reformen, um Aufwärtstrend weiter zu stärken mehr