th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Liebeserklärung an den Zweiten

So bunt ist die Leopoldstadt: Mit der Aktion #LOVELEOPOLDSTADT machen die Unternehmer des 2. Bezirks seit kurzem mit ganz persönlichen Tipps auf die Vielfalt und das Liebenswerte der Leopoldstadt aufmerksam.

Unter dem Hashtag #LOVELEOPOLDSTADT erzählen die Unternehmer der Leopoldstadt, was sie an ihrem Bezirk lieben. Mitmachen ist erwünscht! Jeder kann auf Instagram unter dem Hashtag seine persönliche Liebeserklärung an den Bezirk richten.
© loveleopoldstadt.at Unter dem Hashtag #LOVELEOPOLDSTADT erzählen die Unternehmer der Leopoldstadt, was sie an ihrem Bezirk lieben. Mitmachen ist erwünscht! Jeder kann auf Instagram unter dem Hashtag seine persönliche Liebeserklärung an den Bezirk richten.

Die Leopoldstadt gehört zu den vielseitigsten und vielfältigsten Bezirken in Wien. Leben, Arbeiten, Einkaufen und Erholen - alles ist hier möglich. Das zeigen die Unternehmer des 2. Bezirks ab sofort mit ihren persönlichen Liebeserklärungen an die Leopoldstadt.

„Die Leopoldstadt ist so vielfältig. Wir wollten einen Blick über den eigenen Tellerrand des Grätzels auf die Gesamtheit des Bezirkes zeigen.”
Martin Schöfbeck

Dabei werden die Diversität und das Multikulturelle geschätzt, das Grüne gelobt, das Pulsierende der großen Straßen geliebt und sogar Vergleiche mit Berlin gezogen.

Blick auf Gesamtheit des Bezirkes

Mehr als zwanzig Unternehmen machen als Vorreiter bei der Aktion mit und hoffen auf zahlreiche Teilnehmer in den sozialen Medien. Auf Instagram wird unter dem Hashtag #LOVELEOPOLDSTADT schon fleißig gepostet. Denn jeder kann mitmachen: Einfach dem Profil folgen und unter dem Hashtag Bilder und Tipps teilen. Initiiert hat diese Aktion Martin Schöfbeck, Wirtschaftskammer Wien-Bezirksobmann für den 2. Bezirk und gebürtiger Leopoldstädter.

 

Das könnte Sie auch interessieren

 WK Wien-Präsident Walter Ruck, IG Kaufleute Neubaugasse-Obmann Kurt Wilhelm, Bezirksvorsteher Markus Reiter, Vizebürgermeisterin Birgit Hebein, Bürgermeister Michael Ludwig, Stadträtin Ulli Sima und Vizekanzler Werner Kogler

Die neue Neubaugasse ist eröffnet

Gemeinsam mit Ehrengästen der Wirtschaftskammer Wien, der Stadt Wien und der Bezirksvorstehung feierten die Kaufleute der Neubaugasse am 3. September die offizielle Eröffnung ihrer neuen Begegnungszone. mehr

Die Entwicklung des Nordwestbahnhofs ist positiv, weil der Bahnhof den Bezirk trennt und neue Geschäftsflächen entstehen können. Bei Detailplanung könnte mehr auf die Wirtschaft eingegangen werden, sagt Christian Enöckl Bezirksobmann der WKW im 20. Bezirk

Neues Stadtviertel statt alter Gleise

Derzeit trennt der Nordwestbahnhof den 20. Bezirk in zwei Teile. Das wird sich ändern, denn die Gleise werden bis 2033 einem neuen Stadtviertel weichen. Für die lokale Wirtschaft ist das gut, doch es gibt auch Kritik an den derzeitigen Plänen. mehr