th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

MODUL-Team im Einsatz für die Paralympics in Tokyo

Präsentation ausgewählter Köstlichkeiten im virtuellen Österreich-Haus

Fotolia
© WavebreakmediaMicro/Fotolia

Die Tourismusschulen MODUL der Wirtschaftskammer Wien – Österreichs traditionsreichste Talenteschmiede für den Tourismusnachwuchs – gehören seit den Paralympics in Vancouver 2010 zum fixen Bestandteil der diversen Österreich-Häuser bei diesen hochkarätigen Sportevents.

Mit österreichischen Schmankerln verwöhnen

Während normalerweise ein SchülerInnen-Team unter der Regie von Küchenmeister Gottfried A. Gansterer und Serviceprofi Christian Waxmund die SportlerInnen und ihre Gäste mit österreichischen Schmankerln verwöhnen, ist dies pandemiebedingt bei den Paralympics in Tokyo heuer leider nicht möglich. Aufgrund der Covid-19-Maßnahmen und der damit verbundenen virtuellen Umsetzung des Österreich-Hauses können sie die AthletInnen und Gäste leider nicht mit ihren traditionellen, österreichischen Köstlichkeiten vor Ort in Tokyo versorgen.

Geheimrezeptur des MODUL- Küchenchefs

Damit aber nicht gänzlich auf die kulinarischen Schmankerln verzichtet werden muss, sind im virtuellen Österreich-Haus unter www.oepc.at ausgewählte Köstlichkeiten und deren Geheimrezeptur des MODUL- Küchenchefs Gottfried A. Gansterer zu finden - inklusive Videos zum selbst nachkochen.

Das Team der Tourismusschulen MODUL wünscht gutes Gelingen und allen Sportlerinnen und Sportlern viel Erfolg bei den Paralympics in Tokyo!

Grüner Spargel mit steirischer Garnele

Wiener Erdäpfelsuppe 

Wiener Zwiebelrostbraten 


Kaiserschmarren mit Zwetschkenröster



Das könnte Sie auch interessieren

Blitz

Risiko abfedern, bevor nichts mehr geht

Es gibt viele Gründe, warum es in einem Unternehmen heißen könnte „Rien ne vas plus - nichts geht mehr”. Warum es so wichtig ist, darauf vorbereitet zu sein. mehr

Walter Ruck

Teil-Abschaffung der Luftsteuer ist wichtiger Schritt

Walter Ruck: Angekündigte Entlastung der Betriebe „absolut positiv und keinen Tag zu früh“ – Aktuelle Teuerungswelle setzt Betriebe massiv unter Druck mehr

Martin Wesian, Gründer von Helioz und Erfinder des „Wadi”.

An Anfang war die Idee

Vor allem bei internationalen Patenten beweist Wien Erfindergeist. Betriebe erzählen, weshalb sie ihre Ideen schützen lassen. mehr